Artikelformat

Die Rheingauer Oldtimer-Szene lebt auch im Winter weiter

Werbung

Eigentlich sollte man denken, dass die Oldtimer-Szene sich ab Oktober langsam auf den Winterschlaf vorbereitet. Allerdings hat Stéphane Scat andere Pläne. Mit 2 Mitstreitern (Nico & Alberto) hat Stéphane ein neues Oldtimer-Projekt ins Leben gerufen. Nico & Alberto eröffneten im August 2014 die Fahrzeugaufbereitung Gbr. Stéphane stieß Mitte September dazu. Er wird sich um die Aufbereitung von historischen Fahrzeugen kümmern.

Zu der traditionellen Lackreinigung, u.a. mit Nano-Versiegelung, der Aufbereitung und Innenraumpflege bieten sie für Oldtimer zudem weitere Dienstleistungen rund um historische Fahrzeuge an. Dies beinhaltet auch die Pflege von Speichenrädern, Chromteilen und Weißwandreifen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit eines Abhol- & Bring-Service, falls der Kunde kein Zeit oder keine Möglichkeit hat, das Fahrzeug zu bringen. Auf diese Weise kann das Fahrzeug im Winter sauber und präsentabel in der Garage stehen.

Rheingau Oldtimer-Zentrum

Rheingau Oldtimer-Zentrum © Fotoquelle und Bildrechte: Veranstalter

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, die Räumlichkeiten als Verkaufs-Depot zu nutzen. Es kommt immer mal wieder vor, dass Oldtimer verkauft werden, um eine Neuanschaffung für die nächste Saison zu ermöglichen. Stéphane und das Team kümmern sich von A bis Z um die Vermittlung Ihres Schätzchens.

Die offizielle Eröffnungsfeier findet am Samstag, 18. Oktober 2014 von 11:00 bis 17:00 in der Rohrbergstraße 3 in 65343 Eltville-Ost statt.

Jeder ist willkommen, auch ohne Voranmeldung.

Das letze Eltviller Oldtimer-Treffen in der Saison 2014 findet am Sonntag, 12. Oktober 2014 am Rheinufer von Eltville von 10 bis 14 Uhr statt.

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen