Artikelformat

Schweizer Carrossiers – Ausstellung in Basel

Werbung

Ausstellung Schweizer-Carrossiers

Ausstellung Schweizer-Carrossiers

Bis zum Zweiten Weltkrieg gab es in der Welt der Luxus-Karossen auch schweizerische wie Reinbolt & Christé, Graber, Langenthal, Tüscher oder Worblaufen . Rund 40 namhafte Schweizer Karosseriebauer waren damals am Werk, mit dem Ruf zu den edelsten Automobil-Manufakturen der Welt zu gehören. Einzelstücke, Kleinst- und Kleinserien kostbarer und eleganter Aufbauten wurden auf die teuren Chassis dieser Zeit gezaubert. Die beauftragten Sattler sorgten für das luxuriöse Interieur in Leder und Stoff. Die Ästhetik und Qualität dieser Fahrzeuge haben sie zu Solitären im Oldtimermarkt werden lassen. Man denke an den Alfa Romeo 6C 2300B Cabriolet Worblaufen, an die Bentley von Graber, den Bugatti T49 Cabriolet Chiattone oder an die Porsche der Gebrüder Beutler. Auch in der Region Basel war das Wagner- und Karosseriegewerbe gut vertreten.

Vorbei sind die Zeiten des Gewerbes, die Zeiten der Einzelstücke. Wir bewegen uns in einförmigen Massenmärkten industrieller Prägung. Eine sehenswerte Ausstellung „Schweizer Carrossiers“ wurde zusammengetragen. Wir freuen uns an der Vielzahl und Verschiedenheit der Exponate. Wir freuen uns über das Können und die schöpferische Kraft der Schweizer Karossiers. Die Ausstellung „Die Schweizer Carrossiers“ wurde von den Personen und Institutionen, die Fahrzeuge zur Verfügung gestellt haben, ermöglicht. Ihnen gebührt mein Dank, den Sponsoren und allen anderen, die tatkräftig an der Ausstellung mitgearbeitet haben. Ob es nun der Transport der Automobile, beim Schieben, Polieren, Fotografieren, Schreiben, Drucken und allen weiteren Aktivitäten war.

In der Ausstellung finden Sie folgende Automobile Schweizer Carrossiers:

  1. Beutler Lancia Aurelia, 1955
  2. Beutler Porsche 356/2 003 GmĂĽnd, 1949
  3. Beutler VW , 1959
  4. richet Delage , 1923
  5. Gangloff Terraplane, 1934
  6. Ghia Aigle MG TD, 1953
  7. Graber Packard 1101, 1934
  8. Graber Delahaye 135 MS, 1939
  9. Graber Bentley Mk VI, 1952
  10. Graber Alvis TC 21, 1953
  11. Graber Alvis TC 108 G Super, 1957
  12. Graber Alvis TE 21, 1964
  13. Graber Bugatti 57, 1936
  14. Graber Alvis TF 21, 1968
  15. Graber Rolls-Royce 20 hp, 1926
  16. Graber Talbot-Lago Grand Sport, 1953
  17. Graber Triumph Continental, 1937
  18. Graber Bentley R-Type Continenta, 1955
  19. Gygax Vauxhall ASX, 1933
  20. Hänni MG PA, 1934
  21. Höhener Lancia Lambda, 1929
  22. Italsuisse Opel Kadett A Spider, 1964
  23. Köng Bentley 4 1/4 ltr, 1936
  24. Köng Delahaye 135 MS, 1946
  25. Langenthal Plymouth PE, 1934
  26. Reinbolt & Christé Kutsche, 1870
  27. Reinbolt & Christé MG WA, 1939
  28. TĂĽscher SS 21/2 litre Jaguar, 1937
  29. TĂĽscher Delahaye 135 Coupe des Alpes, 1938
  30. TĂĽscher Delahaye Plymouth P6 Deluxe, 1938
  31. Wenger Salmson GSS, 1926
  32. Worblaufen Alfa Romeo 6C 2300 B, 1938
  33. Worblaufen Lancia Aurelia B52, 1953
  34. Worblaufen Citroën Traction Avant 15 Six, 1953
  35. Worblaufen Peugeot 203, 1949
Werbung
Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen