Artikelformat

VW T1 Doppelkabine mit Nachläufer

Werbung

Anlässlich der Flafungen Classics 2013 fiel mir ein besonders seltener Oldtimer auf. Gezeigt wurde ein Volkswagen Pritschenwagen mit Doppelkabine (DoKa) vom Typ T1 mit einem sogenannten Nachläufer.

Der VW T1 Doka war auch bereits beim Bullitreffen anlässlich des 60. Geburtstages des VW Transporters T1 und seiner Modelle in Hannover zu sehen. Dem T1 war ein sogenannter Westfalia-Nachläufer angehängt, der mit Leitern und Gerüstteilen von Malermeister Achim Kümmeth (Fladungen / Rhön) beladen war. Das Gespann verkörpert ein typisches Arbeitsgerät des Handwerks in der 60er Jahre.

Volkswagen T1 Doppelkabibine

Volkswagen T1 Doppelkabibine

Ein weiteres Fahrzeug wurde auch von dem ortsansässigen Malermeister gezeigt. Es ist ein Motorrad mit Beiwagen wie er in den 50er und 60er Jahren die Plakatierer der Litfaß-Säulen bei Wind und Wetter benutzen. Das Gespann hat einen besonderen charme, denn im Beiwagen lagern noch die typischen Utensilien, die zum Ankleben oder Enfernen von Plakaten zur damaligen Zeit üblich waren.

Motorrad Beiwagen mit Utensilien zum Plakete ankleben

Motorrad Beiwagen mit Utensilien zum Plakete ankleben

Ein Bericht von der Fladungen Classics finden Sie mit diesem Link.

Werbung
Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen