Oldtimer Fahrten im Albtal und Murgtal

Werbung

Leider hat uns nach einem guten Jahres- und auch Saisonbeginn schon wieder ein Schicksalsschlag ereilt. Bei Routinearbeiten am Dampfkessel der 58 311 wurde ein möglicher Schaden festgestellt, der derzeit bewertet und geprüft wird. Nach derzeitigem Stand ist mit einem raschen Wiedereinsatz der Dampflok zu rechnen.

Wir bitten deshalb bei den kommenden Terminen kurzfristig unsere Webseite www.albtal-dampfzug.de, www.murgtal-dampfzug.de auf Bekanntgaben/ Änderungen und Hinweise zu prüfen um Enttäuschungen zu vermeiden!

Wir halten Sie auf dem Laufenden und hoffen auf einen Wiedereinsatz spätestens ab dem Bahnhofsfest in Bad Herrenalb am 13./ 14.07.2013.

Dampflok 58 311 UEF
Dampflok 58 311 UEF © Fotoquelle und Bildrechte: Daniel Saarbourg

Sonderzüge
Ganz besonders empfehlen möchten wir Ihnen unseren Ferienexpress mit 01 1066 durch die Pfalz und das Saarland bis nach Trier am 03.08.2013. Ab Karlsruhe geht es über Wörth, Landau, Neustadt, Kaiserslautern und Saarbrücken nach Trier zum Besuch der alten Römerstadt mit der bekannten Porta Nigra, in der an diesem Tag im Stadtteil Trier-Olewig ein großes Weinfest stattfindet. Die Rückfahrt dieses Tagesausflugs führt entlang des Rheins und über das Alsenztal zurück zu den Ausgangsbahnhöfen! Sichern Sie sich Ihre Plätze für diese schöne Fahrt mit 01 1066, die leider in 2014 auch schon wieder Fristablauf hat und für eine erneute Hauptuntersuchung auf ausgebuchte Züge und auch Spenden angewiesen ist. Der Dampfzug nach Trier ist bewirtschaftet, führt 1. und 2. Wagenklasse und kann bequem online gebucht werden.

Darüberhinaus weisen wir auf den 08.09.2013 hin. Unter Beteiligung aller UEF Sektionen sowie mit einem weiteren Dampfzug der EFZ ist Amstetten und die Geislinger Steige sowie die beiden UEF Strecken nach Gerstetten (Lokalbahn) und Oppingen (Alb-Bähnle) das Ausflugsziel. Fünf Dampflokomotiven sind zum Einsatz vorgesehen: 01 1066, 58 311, 52 7596, 75 1118 und 99 7203 machen für Sie Dampf bevor am 09.09.13 nach dem Ende der Sommerferien wieder der Alltag beginnt. Auch ein Ausflug nach Ulm ist bei dieser Fahrt vorgesehen.

Weiterhin befindet sich in Planung eine Fahrt zum 40-jährigen Jubiläum der Eisenbahnfreunde Zollernbahn e.V., die vom 01. – 03.11.13 ihr Jubiläum in Rottweil mit einer großen Veranstaltung begehen. Hierzu folgen weitere Informationen sofern die Planungen konkret sind.

Schon zuvor soll die 58 311 am 28.07. die Dampfzüge der Achertalbahn Achern – Ottenhöfen ziehen, die Überführungen ab Ettlingen bzw. Karlsruhe werden zur Mitfahrt freigegeben. Für weitere Infos hierzu, ab ca. 12.07.2013 bitte ebenfalls die Vereinshomepage besuchen.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Reisetipp: Blumberg – Weizen (Saus... Dampflok 262 der Sauschwaenzlebahn© Fotoquelle und Bildrechte: Bahnbetrieb Blumberg GmbH & Co. KG Aktuell laufen die Planungen für Touren und Reisen ...
125 Jahre Preßnitztalbahn Jöhstadt war bis zum Ende des 19. Jahrhunderts eine der abgelegensten Bergstädte Sachsens. Petitionen der Jöhstädter führten zum Bau der schmalspurige...
Dieselmuseum Schramberg Der 1904 von dem berühmten Industriearchitekten Philipp Jakob Manz als Umspannstation für die “Hamburger-Amerikanische Uhrenfabrik”, kurz H.A.U., entw...
Jubiläums-Bahnfest der Brohltalbahn Am letzten August-Wochenende, 26./27.08.2017, steigt das große Jubiläums-Bahnfest im Brohltal. Zum Fest sind gleich zwei Dampfloks im Einsatz, um die ...
In gemütlichem Tempo durchs Brohltal Ab März ist der „Vulkan-Expreß“ erstmals für 2017 wieder planmäßig auf der Gesamtstrecke Brohl – Engeln unterwegs. Nach den nur bis Oberzissen führend...
Winter im Brohltal Silbern glänzt der Schienenstrang der Brohltalbahn in der frischen Schneedecke der Eifel, während der historische „Vulkan-Expreß“ seine Fahrgäste in w...
Werbung

 

Gefallen die Beitraege?

 

Werbung