Wiedereinführung der alten Kreiskennzeichen

Werbung

Mit den diversen Gebiets- und Kreisreformen Anfang der 70er Jahre wurden viele historische Kfz.-Kennzeichen abgeschafft und sind bis auf wenige Ausnahmen nicht mehr an den Fahrzeugen vorhanden. Die Abschaffung haben viele Menschen mit Heimatstolz und Nostalgie nicht verwunden und können diese Buchstaben-Kombinationen nun wieder an ihren Oldtimern bei der Zulassungsstelle beantragen.

Ende 2012 wurde die Wiedereinführung, also die Rückkehr der alten Kreiskennzeichen wieder amtlich genehmigt. Die Zahl der teilnehmenden Landkreise wächst ständig. Inzwischen sind wieder etwa 190 alte Kürzel genehmigt worden.

amtliche Kreiskennzeichen wieder zugelassen
amtliche Kreiskennzeichen wieder zugelassen © Fotoquelle und Bildrechte: Michael Held

Die Liste der alten amtlichen Kreiskennzeichen kann mit diesem Link herunter geladen werden (Quelle: Oldtimer-Markt). Ideal sind nun Kfz-Kennzeichen, geprägt mit der Schriftnorm (DIN 1451), für einen Oldtimer.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

H-Kennzeichen mit Eurozeichen Pflicht! Oldtimer, die auf europäischen Straßen fahren, müssen ein "modernes" Autokennzeichen mit dem seit 01. November 2000 gültigen blauen Euro-Balken haben....
Keine HU mehr für Fahrzeuge älter als 40... Auch das Thema Oldtimer unterliegt dem Wandel. So wurde vor drei Jahren in Großbritannien eine neue Regelung bei Oldtimern eingeführt. Autocar Ve...
H-Kennzeichen für Oldtimer Wenn man einen Oldtimer gekauft hat, also ein Fahrzeug, was älter als 30 Jahre ist, kann man unter bestimmten Umständen in Deutschland ein sogenanntes...
Fahrverbote für Oldtimer in Frankreich ZONE Circulation-Restreinte in Frankreich In Frankreich sind zum 01.07.2016 Umweltzonen und die Crit’Air Vignette eingeführt worden. Die in Frankr...
Werbung

 

Werbung