Wiedereinführung der alten Kreiskennzeichen

Mit den diversen Gebiets- und Kreisreformen Anfang der 70er Jahre wurden viele historische Kfz.-Kennzeichen abgeschafft und sind bis auf wenige Ausnahmen nicht mehr an den Fahrzeugen vorhanden. Die Abschaffung haben viele Menschen mit Heimatstolz und Nostalgie nicht verwunden und können diese Buchstaben-Kombinationen nun wieder an ihren Oldtimern bei der Zulassungsstelle beantragen.

Ende 2012 wurde die Wiedereinführung, also die Rückkehr der alten Kreiskennzeichen wieder amtlich genehmigt. Die Zahl der teilnehmenden Landkreise wächst ständig. Inzwischen sind wieder etwa 190 alte Kürzel genehmigt worden.

amtliche Kreiskennzeichen wieder zugelassen
amtliche Kreiskennzeichen wieder zugelassen © Fotoquelle und Bildrechte: Michael Held

Die Liste der alten amtlichen Kreiskennzeichen kann mit diesem Link herunter geladen werden (Quelle: Oldtimer-Markt). Ideal sind nun Kfz-Kennzeichen, geprägt mit der Schriftnorm (DIN 1451), für einen Oldtimer.

Zum Lesen und Ansehen

Oldtimer-Veranstaltung.de auf iOS oder A... Web-AppHier finden Sie Tipps wie Sie auf Ihrem Apple iPhone, iPad oder auf Ihrer Android-Hardware das Klassiker- und Motormagazin immer auf dem «Homes...
Oldtimer vs. verbaute Kisten der Neuzeit Wird das neuzeitliche Fahrzeug mit Verbrennungsmotor zum Wegwerfprodukt mit großem Wertverlust, da die wirtschaftliche Nutzungsdauer durch den hohen A...
Drago Ruggente der brüllende Drache eine... Specials stehen aktuell im Fokus der Oldtimer-Szene und sind äußerst beliebt. Der Interessent sucht sich ein historisches Vorbild in der Literatur aus...
Oldtimer bald geschütztes Kulturgut? Die Fédération Internationale des Véhicules Anciens (FIVA) hat die Altersgrenze für Oldtimer international von 25 auf 30 Jahre erhöht und nach langen...
Werbung