Artikelformat

Jahrestreffen der BMW Veteranen-Fahrzeuge 2013

Werbung

Das rollende BMW Museum war auch 2013 unterwegs; in Bayern. Das Jahrestreffen des BMW Veteranen-Club Deutschland e.V. fand in diesem Jahr in Bad Aibling statt. Bad Aibling (hk) Den Veranstalter, einer der größten deutschen Markenclubs, die Teilnehmer und die zahlreich nach Bad Aibling gekommenen Fans historischer BMW Fahrzeuge hat es gefreut: Zum diesjährigen Jahrestreffen vom 9. bis 12. Mai trafen sich 130 historische BMW Fahrzeuge, Automobile und Motorräder. Damit war die Präsentation des rollenden BMW Museums in Bad Aibling und Umgebung im wahrsten Sinne des Wortes einzigartig.

Rollendes BMW Museum in Bad Aibling

Rollendes BMW Museum in Bad Aibling © BMW Veteranen-Club

Teilnahmeberechtigt waren BMW Veteranenfahrzeuge (Motorräder und Automobile), die bis einschließlich 31.12.1983 hergestellt worden sind. Das führte zu einem Klasse Teilnehmerfeld und viel Sehenswertem für die Zuschauer im Rahmen der einzigartigen Landschaft im bayerischen Voralpenland.

Die traditionelle Veranstaltung des BMW Veteranen-Club fand in diesem Jahr zum 37. Mal statt; dabei zum ersten Mal in Bad Aibling. In insgesamt 19 Klassen vom BMW Dixi über die legendären BMW Sportwagen des Vorkriegszeitraums und Solo- und Seitenwagen- Motorrädern bis zu den Fahrzeugjahrgängen der Neuen Klassen bis 1983 konnten die zahlreichen Zuschauer nahezu das ganze Fahrzeugprogramm klassischer BMW Fahrzeuge bestaunen. In dieser Breite der Modellpalette und dazu im praktischen Einsatz trifft der Name „Rollendes BMW Museum“ wirklich zu.

Rollendes BMW Museum

Rollendes BMW Museum © BMW Veteranen-Club

Der Zeitplan ließ den interessierten Besuchern vom Himmelfahrts-Feiertag bis zum Sonntag viel Gelegenheit zum Erleben und Fotografieren der historischen Fahrzeuge; während der Ausfahrten durch das bayerische Voralpenland und bei der Präsentation der Fahrzeuge in Bad Aibling. Der Dauerregen über den gesamten Veranstaltungszeitraum konnte die Stimmung nicht trüben, Fahrzeuge und Fahrer nahmen die Herausforderung gelassen und bewährten sich unter erschwerten Bedingungen.

Quelle: Harald Klemann, BMW Veteranen-Club Deutschland e.V.

Werbung
Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen