Es knattert und brummt in der Fachwerkregion Odenwald

Werbung

Die 17. Ausgabe des renomierten Bad Königer Klassikerfestival findet mit 200 Oldtimern und Sportwagen auf landschaftlich reizvollen Nebenstrecken der Odenwald-Region statt. Im Kurpark an den Seen werden traditionell 1000 Fahrzeuge, darunter Youngtimer, Klassiker, Veteranen, Sportwagen und Motorräder, 300 Traktoren und 30 historische Omnibusse erwartet.

Bad König Klassikerfestival
Bad König Klassikerfestival © Fotoquelle und Bildrechte: Veranstalter

Vom 13. bis 14. Juli veranstaltet Alexander Hahn mit Unterstützung der Stadt Bad König, den regionalen Oldtimer- und Automobil-Clubs, sowie zahlreichen ehrenamtlichen Helfern, die 17. Ausgabe des Bad Königer Klassikerfestivals.

Im Mittelpunkt des Festivals steht der 65. Geburtstag der Marke “Land Rover”, sowie das Traktor-Highlight “Lanz Bulldog, Schlepper von Weltruf zu Gast im Odenwald”. Nostalgisch reizvoll sind die 30 historischen Omnibusse, die das Flair der 50er und 60er Jahre versprühen.

Bad König Klassikerfestival
Bad König Klassikerfestival © Fotoquelle und Bildrechte: Veranstalter

Erstmals werden Künstler eine einzigartige Verbindung zwischen dem technischen Kulturgut und dem Thema Kunst und Design schaffen. Ihre Skulpturen und Werke werden sich wie ein roter Faden durch das Kurpark-Areal ziehen und begeistern.

Oldtimer-Partys, Live Musik, ein historisches Karussell, die Präsentation einer Lanz- und Fowler-Dampf-Lokomobile und viele weitere Präsentationen werden das Event, mit dem persönliches Engagement der Helfer, familienfreundlich darstellen. Besucher können mit Ihrem Oldtimer und Traktor erneut kostenfrei auf das Event-Gelände vorfahren.

Bad König Klassikerfestival
Bad König Klassikerfestival © Fotoquelle und Bildrechte: Veranstalter

Die Oldtimer-Ausfahrten “Nibelungen Klassik” (samstags) und die Britisch-Italienische Klassikerausfahrt (sonntags) werden den aktiven Teams die Fachwerkregion Odenwald näher bringen. Die Streckenlänge der Ausfahrten werden auf etwa 70 Kilometer reduziert und für die Vorkriegsfahrzeuge und Omnibusse nochmals gesondert ausgearbeitet.

Das bunte Starterfeld wird mit zahlreichen Vorkriegsfahrzeugen, Oldtimer, Youngtimern und Mittelmotor-Sportwagen besetzt sein. Jeweils eigene Klassen sorgen für zusätzlichen Fahrspass. Bereits angesagt haben sich der Land Rover Stammtisch Südhessen, der DeLorean Club und die Lotus Super Seven IG. Die Röhr Freunde aus Ober-Ramstadt werden die Geschichte der eigenen Odenwälder Marke präsentieren. Exoten wie ein BMW 507, Mercedes 300 Flügeltürer und Bugatti T35 wurden vorangekündigt. Die Traktoristen dürfen sich auf zahlreiche “Glühköpfe” freuen, die zum Wettglühen antreten. Regional werden die Ensinger Freunde Odenwald die Traktorgeschichte des Michelstädter Werks erzählen.

Bad König Klassikerfestival
Bad König Klassikerfestival © Fotoquelle und Bildrechte: Veranstalter

Die Verlosung eines “Mini” wird die Herzen der Besucher höher schlagen lassen. Mit einem Einsatz von nur 2 Euro kann der – mit einem großen Faltdach ausgestatteteYoungtimer – gewonnen werden.

Aktuelle Informationen erhalten Sie auf unser Homepage
www.klassikerfestival.de oder www.facebook.com/Klassikerfestival

Kommunikationspartner: Carsten Walther – Stadtmarketing, Tel. 06063/5009-35 – Mail: WaltherC@stadt.badkoenig.de

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Retro Classics Bavaria In diesem Jahr startete die regionale Oldtimer-Messe in Nürnberg, offiziell genannt Retro Classics Bavaria, zum zweiten Mal. Der Besucher fand eine se...
Mercedes-Benz Schrauber treffen sich in ... Immer wieder locken engagierte Vereine mit außergewöhnlichen Jahrestreffen zum Besuch auch von Nichtmitgliedern. In diesem Fall handelt es sich um das...
Automuseum Schloss Langenburg e.V. Seit dem 08. April 2017 präsentiert das Deutsche Automuseum Langenburg e.V. wieder zahlreiche Raritäten aus Chrom und Blech im ehemaligen Marstall des...
Von Berlin nach Einbeck – Freiheit... Freiheit erfahren Zehn Tage lang zeigte der PS.SPEICHER in der Niedersächsischen Landesvertretung in Berlin eine beeindruckende Sonderausstellung zum...
Werbung

 

Werbung