Artikelformat

Oldtimer Fahrkultur im Allgäu

Werbung

Bei den Oldtimer Lesern kommen die Touren im südlichen Deutschland besonders gut an. Deshalb möchte ich heute eine weitere Route zum „Autowandern“ vorschlagen. Die Wahl bei mir fiel auf das beliebte Allgäu. Wie immer geht die Ausfahrt über schmale Straßen, vorbei an Wiesen, Weiden durch Wälder und vorbei an einem bekannten Märchenschloss. Ausgangspunkt und Ziel für die Tagestour ist Kempten. Die Strecke im Allgäu wurde so gewählt, dass genügend Zeit für Rast, Einkehr und Besichtigungen am Tag des Ausflugs mit dem Oldtimer zur Verfügung stehen. Die Route beträgt etwa 161 km und verführt damit zum beschaulichen „Autowandern“ allein oder in einer Gruppe Gleichgesinnter Oldtimer Freunde.

Oldtimer-Tour durch das Allgäu

Oldtimer-Tour durch das Allgäu

Steigen Sie mit mir zur Fahrt ein und begleiten Sie mich von Kempten (Allgäu) (A) über Isny (B) nach Lindau (C) am Bodensee. Anschließend reisen wir beschaulich mit unserem Klassiker von Lindenberg (D) über Oberstaufen (E), Immenstadt (F) über Wertach (G) wieder nach Kempten (H) zu unserem Ausgangspunkt am Morgen des Tages.


Größere Kartenansicht

Wer nun von Ort zu Ort und Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit mit innerlicher Ruhe unterwegs ist, der sucht sicherlich auch für Oldtimer FahrerInnen geeignete Hotels und Gasthöfe. Ich freue mich über Tipps, übermittelt mittels Kontaktformular.

Werbung
Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen