Klassisches Autoradio funktioniert nicht?

Werbung

restauriertes Blaupunkt Autoradio Foto: Matthias Klassen
Auf der Suche nach einem klassischen Autoradio für einen 40 Jahre alten Oldtimer landete ich sofort bei einem großen Auktionshaus und auf weiteren Online Märkten. Regelmäßig werden im Netz viele Oldtimer Radios angeboten. Optisch und nach der Beschreibung der Angebote kann zwischen Schrott und von Fachbetrieben restaurierten Geräten unterschieden werden. Je nach beschriebenen Zustand, Marke, Typ, Blende und Fahrzeug spezifischen Knöpfen differieren die abschließenden Auktionspreise bzw. Angebotspreise sehr stark.

Sind angebotenen Oldtimer Radios funktionsfähig? Das ist die entscheidende Frage für den Käufer, denn die Beschreibungen sind sehr vielfältig und wenig aussagekräftig. Doch klare Aussagen der Verkäufer in den Beschreibungen in Bezug auf Funktionsfähigkeit der Frequenzwahl, Senderwahl, Halten der Sender, Speicherung der gewählten Sender mittels der Drucktasten, Beleuchtung der Skala etc. findet der Interessent eigentlich nicht. Ob nun wirklich Stimmen oder Musik aus einem angeschlossenen Lautsprecher bei angeschlossener Antenne zu hören sind, bleibt meist dem Zufall vorbehalten. Manchmal reicht auch ein Blick in die Bewertungen des Verkäufers!

Bevor man bei einem solchen angebotenen Oldtimer Radio als Schnäppchen zuschlägt, sollte der Käufer doch mal vorher nüchtern folgendes überlegen:

1) Wie alt ist das Gerät?
2) In welchem „Feuchtraum“ wurde das Gerät nach dem Ausbau lange gelagert?
3) Wie weit ist das Gerät äußerlich und Innen korrodiert?
4) Wie ist der Zustand der Elektronik nach 20 – 50 Jahren?
5) Welches elektronische Gerät funktioniert ohne Probleme nach 40 Jahren Einsatz oder Lagerzeit?

Oft kommt nach dem Kauf schnell Enttäuschung auf, weil das klassische Radio bei bestimmten Funktionen nicht geht oder gar ein totaler technischer Reinfall ist.

Alle diese Überlegungen brachten mich dazu, ein Oldtimer Radio nach meiner Wahl mit der für den Oldtimer passenden Blende und zum Klassiker passenden Bedienungsknöpfen bei einerAutoradio Fachwerkstatt mit Kenntnissen und Ersatzteilen der damals bekannten deutschen Marken Blaupunkt, Becker, Grundig und Röhrengeräte von Telefunken zu suchen. Becker und Blaupunkt Autoradios sind heute noch beliebt.

 

Werbung
Die Redaktion freut sich über das Teilen des Beitrags oder eine kleine Unterstützung:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Werbung
Werbung