Porsche 914 bei der Eifel Classic 2012

Werbung
Auto Ersatz- und Verschleißteile Links zu Auto Ersatz- und Verschleißteilen: www.amazon.de

An der Eifel Classic war ein „Volks-Porsche“, offiziell VW-Porsche 914-4 aus dem Fuhrpark von Volkswagen Classic mit dabei. Der gelbe Mittelmotor Targa, eine typische Trendlackierung der 70er Jahre, war immer ein umstrittenes Fahrzeug. Es war kein richtiger Volkswagen aber auch kein richtiger Porsche. Über das Design kann man sich bis heute streiten.

Volkswagen Porsche-914/4, Foto: Auto-Medienportal.Net/Westernann

Die Eifel Classic ist geprägt von kurvenreichen Strecken. Die Nordschleife ist dabei für viele Fahrer und Experten bis heute die spektakulärste und höchste Herausforderung auf der wunderbaren Strecke rund um die Nürburg. Der VW-Porsche fährt sich wie ein Kart. Der luftgekühlte Boxermotor brüllt betörend und hatte eigentlich nie genügend Leistung wie sein Bruder der 914-6 mit einem Porsche Motor. In den 1970er Jahren war es ein Auto für den alltäglichen Gebrauch.

Werbung
Auto Bestseller Links zu beliebigen Amazon Shopseiten zum Thema Auto: www.amazon.de

Zum Lesen und Ansehen

Der runde Geburtstag: 50 Jahre Porsche 9... Das Porsche-Museum feiert das Jubiläum mit besonderen Ausstellungsfahrzeugen auf der Retro Classics in Stuttgart Mit vier einzigartigen Exponaten ...
Porsche-Club 928 besuchte die Autostadt Der Porsche-Club 928 e.V. besucht mit 60 Mitgliedern die Autostadt in Wolfsburg im Mai 2016. Sie reisten mit 35 Porsche 928 Fahrzeugen an. Nach einem ...
Die Porsche “Sound-Nacht” 20... Am Samstag, den 22. Oktober, um 19.00 Uhr lädt Porsche zur bereits sechsten „Sound Nacht“ ein. Ehemalige und aktive Rennfahrer sowie Weissacher Ingeni...
Moorleichen aus Blech Ganz besondere Automobile zeigt der PS.SPEICHER in Einbeck in seiner ersten Galerieausstellung in der PS.Halle: Oldtimer der 50er und 60er Jahre, ents...
Werbung
Kraftfahrzeugtechnik Vorschläge für Bücher zum Thema Kraftfahrzeugtechnik: www.amazon.de