Artikelformat

Porsche 914 bei der Eifel Classic 2012

Werbung

An der Eifel Classic war ein „Volks-Porsche“, offiziell VW-Porsche 914-4 aus dem Fuhrpark von Volkswagen Classic mit dabei. Der gelbe Mittelmotor Targa, eine typische Trendlackierung der 70er Jahre, war immer ein umstrittenes Fahrzeug. Es war kein richtiger Volkswagen aber auch kein richtiger Porsche. Über das Design kann man sich bis heute streiten.

Volkswagen Porsche-914/4, Foto: Auto-Medienportal.Net/Westernann

Die Eifel Classic ist geprägt von kurvenreichen Strecken. Die Nordschleife ist dabei für viele Fahrer und Experten bis heute die spektakulärste und höchste Herausforderung auf der wunderbaren Strecke rund um die Nürburg. Der VW-Porsche fährt sich wie ein Kart. Der luftgekühlte Boxermotor brüllt betörend und hatte eigentlich nie genügend Leistung wie sein Bruder der 914-6 mit einem Porsche Motor. In den 1970er Jahren war es ein Auto für den alltäglichen Gebrauch.

Werbung
Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen