Artikelformat

Was zeichnet eine gute Oldtimer Werkstatt aus?

Werbung

Ein Oldtimer wird in der Regel nur bei trockenem Wetter chauffiert und Cabrios nur bei warmen Wetter. Wenn eine Reparatur fällig wird, bringt der Eigentümer das gute Stück in eine Werkstatt seines Vertrauens. Je nach durchzuführender Arbeit sind das Spezialisten für den Typ und das Modell. Manche Werkstätten und Mitarbeiter wollen mit alten Fahrzeugen nichts zu tun haben. Diese Werkstätten sollte man meiden. Erklärt ein Meister, dass er für eine bestimmte Reparatur nicht das nötige Wissen hat, ist das für mich ein gutes Zeichen, denn niemand kennt sich überall aus.

Oldtimer Motor in optischem Bestzustand

Auch sollte man versuchen, für bestimmte Arbeiten einen Spezialisten zu finden. Es gibt Karosseriebetriebe, die nichts mit den früher verwendeten dicken Blechen anfangen können oder etwas von Kunstharzlack verstehen. Das Wissen der Vergasertechnik stirbt langsam aus. Andere freuen sich über einen Klassiker in der Werkstatt und haben keinen Freude am Austauschen von Teilen der aktuellen Computer auf Rädern.

Die aufgezählten Gewerke sind recht anspruchsvoll und benötigen Gefühl und viel Geduld für alte Sachen. Nicht das Austauschen zählt, sondern das Reparieren und Erhalten der Substanz stehen im Vordergrund. Auch ein Bewusstsein für Geschichte und historische Technik muss vorhanden sein.

Wenn Sie alle diese Dinge und einige mehr bei der Auswahl der Oldtimer Werkstatt berücksichtigen, müsste grundsätzlich der Eigentümer des Klassikers und der Werkstattinhaber zufrieden sein.

Nicht entscheidend sind die Gebäude in Bezug auf Aussehen oder Gegend in der sich die Werkstatt befindet. Marketing Sprüche helfen nicht eine gute Oldtimer Werkstatt zu finden, nur Tatsachen zählen!

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen