Wie der Austin Seven zum BMW Dixi wurde

Werbung
Auto Ersatz- und Verschleißteile Links zu Auto Ersatz- und Verschleißteilen: www.amazon.de

In der Frühzeit des Automobils gab es einige grundlegende Konstruktionen, die auch den Beifall der Konstrukteure in anderen Ländern fanden. So war es auch mit dem Austin Seven. Einem einfach gemachten und robusten Wagen. Einen fast unveränderten Lizenznachbau starteten die damaligen Automobilwerke in Eisenach (Thüringen).

BMW Dixi Lizenz Austin
BMW Dixi Lizenz Austin

Leider wurden schon bald nach der Produktionsaufnahme des Dixis alias Austin Seven die Finanzen der Firma knapp. Die Gelegenheit hat sich die damalige aufstrebende Firma BMW nicht entgehen lassen und hat die Dixi Werke übernommen. So wurde aus dem Dixi eben ein BMW Wartburg Zweisitzer und wurde noch einige Jahre in anderen Modellvarianten produziert.

Werbung
Auto Bestseller Links zu beliebigen Amazon Shopseiten zum Thema Auto: www.amazon.de

Zum Lesen und Ansehen

Bewertungskriterien für den Wert eines K... In den letzten Monaten wurde viel über Wertanlagen mit klassischen Fahrzeugen geschrieben. Grundsätzlich ist der Besitz und die Beschäftigung mit alte...
BMW beim Goodwood Festival of Speed 2013 Mit dem Motto „Best of the first 20 Years“ begeht die seit 1993 stattfindende größte „Motorsport-Gartenparty“ auf dem Areal des Goodwood House von Lor...
Austin Seven Mini Restauration in den Ni... Vergangene Woche haben Mitarbeiter von VDL Nedcar in den Niederlanden begonnen, einen der ersten in den Niederlanden gebauten Mini zu restaurieren. Es...
BMW M3 zum Höchstpreis In den USA werden bei Auktionen nach Ergebnissen die höchsten Preise bezahlt. Meist sind es seltene Fahrzeuge. In diesem Beitrag geht es um einen BMW ...
Werbung
Kraftfahrzeugtechnik Vorschläge für Bücher zum Thema Kraftfahrzeugtechnik: www.amazon.de