Transport von Gepäck mit Oldtimern

Werbung

Mit seinem Oldtimer möchte man ab und zu auch weiter Touren und Reisen unternehmen, sofern er technisch fit ist. Die Alltagsautos in den 60er Jahren von Opel, Ford oder Mercedes hatten für heutige Verhältnisse riesige Kofferräume. Es gab also keine Probleme beim Laden für Frau, Mann und Kinder. Lediglich die Überladung war bei den damaligen großen Behältern ein Problem. Ein besonders großer Kofferraum eines amerikanischen Straßenkreuzers mag das anschaulich verdeutlichen.

Kofferraum eines Cadillac Fleetwood Sixty Special Baujahr 1959

Doch ganz anders schaut es bei Kleinwagen, Sportwagen, Roadstern und Cabrios aus. Hier gibt es einige visuelle Tipps zum Verstauen des kleinen Gepäcks für den Kurzurlaub in landschaftlich reizvollen Gegenden:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Oldtimer Bus mieten Sie wollen einen perfekt restaurierten Oldtimer Bus mieten? Dann können wir Ihnen mit einem erstklassigen großen nostalgischen Bus helfen. Sie such...
Warum fahren wir kaum Rechtslenker? Vor einiger Zeit hat sich unser Gastautor Frank Schädlich Gedanken zum Linksverkehr und der Historie gemacht. Heute möchte ich einmal die Vorteile ...
Nostalgie Tour zu britischen Museumsbahn... Welche(r) Eisenbahnfreund/in hat nicht schon mal an einen Besuch der sehenswertesten britischen Museumseisenbahnen und der besten Eisenbahn Museen de...
Stilvoll durch Oberbayern zum Sissi-Schl... 4. ArabellaClassics Oldtimer Rallye vom 2. – 5. Mai 2013 Über die schönsten Strecken Süddeutschlands nach Österreich ins Salzburger Land: Reich an Hö...
Werbung

 

Werbung