Transport von Gepäck mit Oldtimern

Mit seinem Oldtimer möchte man ab und zu auch weiter Touren und Reisen unternehmen, sofern er technisch fit ist. Die Alltagsautos in den 60er Jahren von Opel, Ford oder Mercedes hatten für heutige Verhältnisse riesige Kofferräume. Es gab also keine Probleme beim Laden für Frau, Mann und Kinder. Lediglich die Überladung war bei den damaligen großen Behältern ein Problem. Ein besonders großer Kofferraum eines amerikanischen Straßenkreuzers mag das anschaulich verdeutlichen.

Kofferraum eines Cadillac Fleetwood Sixty Special Baujahr 1959

Doch ganz anders schaut es bei Kleinwagen, Sportwagen, Roadstern und Cabrios aus. Hier gibt es einige visuelle Tipps zum Verstauen des kleinen Gepäcks für den Kurzurlaub in landschaftlich reizvollen Gegenden:

Hinweis: Mit Klick auf ein Foto mit dem Mauszeiger (PC) oder Berührung mit dem Finger (Smartphone, Tablet) wird der Wechsel zum nächsten Foto durchgeführt.

Zum Lesen und Ansehen

Urlaubsplanung mit dem Oldtimer-Hotelfüh... Fahrer und Fahrerinnen mit einem Oldtimer, ob nun Automobil, Nutzfahrzeug oder Motorrad, möchten Urlaub mit dem Oldtimer planen. Sie suchen ein Hotel ...
Ford Model A auf Sommerfernfahrt 2019 Ford Model A ein beliebter Oldtimert Das Ford Model A ist heute noch sehr verbreitet. Vorteil ist, dass man praktisch fast alle Teile bei verschieden...
Goodwood Revival Meeting 2015 Unser Gastautor Michael Schlenger hat das Goodwood Revival Meeting 2015 besucht. Entstanden sind dezidierte Berichte mit vielen Fotos über Rennatm...
Schlösser und Burgen in der Wetterau Die vorgeschlagene Oldtimer Tour führt Sie zu einigen der zahlreichen Schlösser und Burgen in der Wetterau. Die Reise durch die Vergangenheit beginnt ...
Werbung