Test Auto Batterieladegeräte

Werbung
Auto Ersatz- und Verschleißteile Links zu Auto Ersatz- und Verschleißteilen: www.amazon.de

Für Fahrzeuge, die längere Standzeiten haben wie Oldtimer und Veteranen, gehört ein gutes Batterieladegerät bzw. Erhaltungsgerät zur Grundausstattung einer Werkstatteinrichtung.

Die Prüforganisation GTÜ hat verschiedene Batterieladegerät getestet, denn eine gut gepflegte Autobatterie lebt länger. In der Preisklasse von 30 bis 100 Euro erhielt lediglich das genannte Gerät die Note „sehr empfehlenswert“.

Es war das Modell CTEK Multi XS 4003 und wurde bei der Bedienung, Funktion und Sicherheit von den anderen Testkandidaten nicht übertroffen. Das Ladegerät besitzt einen Batterie-Auffrischungs-Modus. Batterien von Oldtimern bekommen dabei eine pulsierende Erhaltungsladung, die bei langen Standzeiten das Abfallen der Spannung unter 12,8 Volt verhindert.

Werbung
Auto Bestseller Links zu beliebigen Amazon Shopseiten zum Thema Auto: www.amazon.de

Zum Lesen und Ansehen

Regelung für Oldtimer in Paris Bereits zum 1. Juli 2016 verbannten die Behörden in Paris alte Autos der Jahrgänge vor 1997 aus der Innenstadt. Citroen Traction Avant 15 CV Six ...
Aus BMW Veteranen-Club Deutschland e.V. ... Der BMW Club Mobile Classic e. V. ist ein großer internationaler Markenclub für alle Baureihen der klassischen BMW Automobile und BMW Motorräder mit...
Tipps: Massenunfall, Wild-/Tierschaden &... Abwicklung von Massenunfällen Das typische Beispiel für einen Massenunfall im versicherungstechnischen Sinn ist der Nebelunfall auf der Autobahn ode...
Die Rheingauer Oldtimer-Szene lebt auch ... Eigentlich sollte man denken, dass die Oldtimer-Szene sich ab Oktober langsam auf den Winterschlaf vorbereitet. Allerdings hat Stéphane Scat andere Pl...
Werbung
Kraftfahrzeugtechnik Vorschläge für Bücher zum Thema Kraftfahrzeugtechnik: www.amazon.de