Artikelformat

Fahrzeug aus Sammlungsauflösung

Werbung

Borgward Isabella Innenraum eines Sammlers

Eine Verkaufsanzeige mit dem Hinweis Fahrzeug aus Sammlungsauflösung klingt erst mal gut. Wenn das Fahrzeug gepflegt, der Lack gut ausschaut und der Chrom glänzt und das Fahrzeug ohne sichtbaren Rost ist, kommt schon mal Freude auf. Der Unterboden und die Radläufe sind auch gut, wird der Kaufpreis entsprechend hoch sein. Sie benötigen aufgrund der längeren Abmeldung eine TÜV-Abnahme nach §21, wenn sie das historische Auto wieder zulassen wollen.

Doch was ist mit dem Motor, Getriebe und den Bremsen? Da solche historische Fahrzeuge meist längere Standzeiten ohne mechanische Wartung hatten, müssen diese Teil ausgetauscht oder repariert werden . Das Auto braucht auf jeden Fall neue Reifen. Die Kosten für die genannten Dinge kommen noch zum Kaufpreis hinzu.

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen