Kultauto Jaguar E-Type – Fotoalbum

Werbung
Auto Ersatz- und Verschleißteile Links zu Auto Ersatz- und Verschleißteilen: www.amazon.de

Ein erster Prototyp, intern E1A genannt, stand schon im Jahr 1958 zur Verfügung . Obwohl der E-Type ein reines Straßenfahrzeug werden sollte, kam der nächste Prototyp E2A 1960 auf die Rennstrecke. Grund war ein amerikanischer Sportfahrer Briggs Cunningham. Er hatte von den Versuchen bei Jaguar gehört und wollte unbedingt ein solches Fahrzeug haben.

Für die Freunde und Freundinnen des Kultautos Jaguar E-Type der Serien I, II und III wünsche ich Freude beim Betrachten des Fotoalbums und diverser Ansichten des Kultautos.

Hinweis: Mit Klick auf ein Foto mit dem Mauszeiger (PC) oder Berührung mit dem Finger (Smartphone, Tablet) wird der Wechsel zum nächsten Foto durchgeführt.

Werbung
Auto Bestseller Links zu beliebigen Amazon Shopseiten zum Thema Auto: www.amazon.de

Zum Lesen und Ansehen

The 90 Years Celebration Exhibition R... Emil Frey gründete nach dem 1. Weltkrieg ein Auto-Handels-Imperium, das heute in ganz Europa mit unterschiedlichen Marken operiert. Als er 1926 in Eng...
Internationale Automarken, Logos und Sch... Eine Messe wie die Retro Classics 2011 für Oldtimer, Veteranen und Gebrauchtwagen bietet Gelegenheit sich mit künstlerisch gestalteten Logos und Schri...
Oldtimertag in Herbstein am Vulkanradweg Bei Fahrradfahrern und Inlineskatern ist der Vulkanradweg auf der ehemaligen Bahntrasse von Stockheim - Ortenberg - Gedern - Grebenhain - Herbstein na...
The E-Type – Monatliches Magazin The E-Type Magazin © Fotoquelle und Bildrechte: www.e-typeclub.comDer E-Type Club gibt monatlich ein Magazin für Clubmitglieder heraus. Das vorliegen...
Werbung
Kraftfahrzeugtechnik Vorschläge für Bücher zum Thema Kraftfahrzeugtechnik: www.amazon.de