Pfingsten 2020 im Erzgebirge

Für alle Bediensteten der Preßnitztalbahn war es ein Wochenende mit vielen Herausforderungen. Es wurde zeitweise Fahrbetrieb mit vier Zügen angeboten. Dementsprechend waren die Zeiten für das Wassernehmen, die Bekohlung und die Wartung der Loks entsprechend knapp bemessen. Dazu musste absolute Fahrplantreue herrschen, da ansonsten die häufigen Zugkreuzungen nicht ohne Verspätungen abgegangen wären. Von den durch die Hygieneauflagen entstandenen Erschwernissen im Fahrverkehr und auch andernorts wollen wir gar nicht sprechen.

Pressnitztalbahn Pfingsten 2020
Pressnitztalbahn Pfingsten 2020

Das Wetter war recht frisch und es hat ab und zu auch genieselt, so dass es wahrscheinlich viele Ausflügler davon abgehalten hat, am Samstag und Sonntag ein Ausflug in das obere Erzgebirge zu unternehmen.

Die Sonnenstunden am Pfingstmontag bescherten uns einen „Besucheraufschwung“, waren doch an diesem Tag fast so viele Personen im Preßnitztal unterwegs, wie an beiden Tagen vorher. Insgesamt konnten wir etwa 3.200 Personen, während unseres fast 39 Stunden Fahrplanangebotes zählen. Die Fahrzeughalle besuchten knapp 830 Personen. Da kann man einmal allen Besuchern für ihre Treue danken, was hierdurch geschehen sei.

Pressnitztalbahn Pfingsten 2020
Pressnitztalbahn Pfingsten 2020
Pressnitztalbahn Pfingsten 2020
Pressnitztalbahn Pfingsten 2020
Pressnitztalbahn Pfingsten 2020
Pressnitztalbahn Pfingsten 2020
Pressnitztalbahn Pfingsten 2020
Pressnitztalbahn Pfingsten 2020
Pressnitztalbahn Pfingsten 2020
Pressnitztalbahn Pfingsten 2020
Pressnitztalbahn Pfingsten 2020
Pressnitztalbahn Pfingsten 2020
Pressnitztalbahn Pfingsten 2020
Pressnitztalbahn Pfingsten 2020
Pressnitztalbahn Pfingsten 2020
Pressnitztalbahn Pfingsten 2020
Pressnitztalbahn Pfingsten 2020
Pressnitztalbahn Pfingsten 2020
Pressnitztalbahn Pfingsten 2020
Pressnitztalbahn Pfingsten 2020

Hinweis: Bei Berührung eines Fotos mit dem Mauszeiger (PC) oder Finger (Smartphone, Tablet) wird der automatische Wechsel zum nächsten Foto unterbrochen und die Beschreibung (Text) angezeigt.

Leider musste die Lok I K Nr.54 am Samstagabend aus technischen Gründen abgestellt werden. Hier werden wir in den nächsten Tagen noch einmal in Ruhe und tiefgründig das Schadbild begutachten, um die Lok wieder einsatzfähig zu bekommen.

Die Preßnitztalbahn verkehrt weiterhin, wie im Jahresflyer veröffentlicht an jedem Samstag und Sonntag bis Ende Oktober.
Bezüglich der im Jahr 2020 geplanten Sonderveranstaltungen bestehen allerdings weiterhin erhebliche Unsicherheiten. Diese Unsicherheiten betreffen leider auch den im Jahresflyer nicht benannten Besuch der Sachsen Classic auf den Bahnhöfen Jöhstadt und Schmalzgrube am 14. August 2020. Wir werden jeweils rechtzeitig entsprechend informieren.

Aktuelle Informationen sind jederzeit auf www.pressnitztalbahn.de abrufbar.

Werbung
Auto Bestseller Links zu beliebigen Amazon Shopseiten zum Thema Auto: www.amazon.de