Mögen Sie die Modelle von Auburn?

Die Auburn Automobile Company war ein Unternehmen, das 1902 aus dem Kutschenbau von Frank und Morris Eckhart, Söhne eines deutschen Einwanderers, in Auburn (Indiana) hervor ging. Sie starteten 1903 mit tür- und dachlosen Einzylinder-Runabouts. Das Unternehmen war einigermaßen erfolgreich, bis durch Materialknappheit während des Ersten Weltkriegs die Fabrik geschlossen werden musste.

Auburn 852 Speedster
Auburn 852 Speedster – 8-Zylinder, 4585 ccm, 150 PS

Schon 1919 wurde das Unternehmen an eine Investorengruppe verkauft. 1924 übernahm Errett Lobban Cord die Firma. Er bereinigte das Typenprogramm und die unübersichtliche Zuliefererstruktur. Auf sein Bestreben hin wurde die über die Motorhaube geschwungene Sickenlinie eingeführt.

Seit 1927/28 wurden Reihen-Achtzylinder von vier bis fünf Litern Hubraum angeboten, die aus der ebenfalls zum Cord-Konzern gehörenden Firma Lycoming stammten. Die Modelle wurden mit Hydraulikbremse und Zentralschmierung ausgestattet. Das Flaggschiff war eine Ausführung mit Speedster-Karosserie, einer schmalen Spitzheckkonstruktion mit geneigter und in der Mitte abgewinkelter Windschutzscheibe. Diese Modelle erreichten Höchstgeschwindigkeiten von 130 bis 145 km/h. Die Limousinen erreichten etwa 110 km/h. Später kam auch ein Zwölfzylindermotor dazu, sowie Kompressormodelle. Weiterentwicklungen am Chassis blieben aber aus.

1929 gründete Errett Lobban Cord die Cord Corporation als Holding, unter der seine Unternehmen Auburn, Duesenberg, Lycoming sowie die neue Automarke Cord zusammengefasst wurden. Die Cord Modelle wurden bei Auburn produziert.

Auburn Moon 1936
Auburn
Auburn Armaturen
Auburn Schriftzug
Auburn zu verkaufen 290.000€
Auburn 851
Auburn Supercharged Kühler
Auburn Supercharged

Hinweis: Bei Berührung eines Fotos mit dem Mauszeiger (PC) oder Finger (Smartphone, Tablet) wird der automatische Wechsel zum nächsten Foto unterbrochen und die Beschreibung (Text) angezeigt.

In der Wirtschaftskrise von 1931 bis 1933 sank die Produktion von 34.000 auf nur noch 5.000 Auburn. Es ging weiter abwärts und 1936 waren die Finanzen so schlecht, dass 1937 das Unternehmen aufgelöst wurde. In der Retrospektive mag man Auburn Automobile oder auch nicht.

Werbung
Auto Bestseller Links zu beliebigen Amazon Shopseiten zum Thema Auto: www.amazon.de
Werbung
Kraftfahrzeugtechnik Vorschläge für Bücher zum Thema Kraftfahrzeugtechnik: www.amazon.de