Messkircher Oldtimer-Teilemarkt

Bei bestem Wetter und angenehmen Temperaturen fand der Meßkircher Oldtimer-Teilemarkt am 2. Juni 2018 zum 28. mal in Meßkirch statt.

Er gilt als einer der großen Märkte für Oldtimer-Teile im süddeutschen Raum. Die Mischung aus Autoteilen sowie Motorrad-und Traktorenteilen, kann um die Gruppe Mofas und Mopeds erweitert werden. Immer mehr Anbieter bringen ihre alten Mopeds auf den Markt und eine neue Generation von Zweiradfans findet hier viele rare Teile.

Messkircher-Teilemarkt
Messkircher-Teilemarkt © Fotoquelle und Bildrechte: Karl Mägerle

Im Einzugsbereich von Schwäbischer Alb, Schwarzwald, Bodensee und Allgäu kommen die Besucher nach Meßkirch. An die 150 Händler stehen auf dem Freigelände mit etwa 2000 m² vor der Stadthalle, sowie in der Markthalle bereit. Besonders die Schlepperfreunde schätzen den Teilemarkt. 
Hier gibt es noch die originalen und seltenen Teile für alte Traktoren und landwirtschaftliche Geräte.

Messkircher-Teilemarkt
Messkircher-Teilemarkt © Fotoquelle und Bildrechte: Karl Mägerle

Der Oldtimer Teilemarkt beginnt in 2019 am Samstag den 1. Juni um 8.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 6 €. Bei hoffentlich schönem Wetter gibt es wieder den beliebten Biergarten. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Text: Ferdinand Back

Werbung
Auto Bestseller Links zu beliebigen Amazon Shopseiten zum Thema Auto: www.amazon.de
Werbung
Kraftfahrzeugtechnik Vorschläge für Bücher zum Thema Kraftfahrzeugtechnik: www.amazon.de