Charta von Turin – Handbuch

Werbung

FIVA Charter-of-Turin Handbook
FIVA Charter-of-Turin Handbook © Fotoquelle und Bildrechte: FIVA
Der Oldtimer-Weltverband FIVA hat einen ausführlichen Leitfaden zum Umgang mit der Charta von Turin bei Restaurierungen oder Instandsetzungen von historischen Fahrzeugen herausgegeben.

Die „Charta von Turin“ beschreibt die Richtung der Erhaltung und Renovierung eines Oldtimers. In dem Handbuch wurden die Vorstellungen der Fédération Internationale des Véhicules Anciens (FIVA) beschrieben. Das Handbuch zur Charta von Turin mit 120 Seiten findet der interessierte Leser mit dem Link in Form einer pdf-Datei.

Zum Thema was ist automobiles Kulturgut gibt es einen weiteren Bericht.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Die Porsche “Sound-Nacht” 20... Am Samstag, den 22. Oktober, um 19.00 Uhr lädt Porsche zur bereits sechsten „Sound Nacht“ ein. Ehemalige und aktive Rennfahrer sowie Weissacher Ingeni...
Mille Miglia 2017 – hautnah dabei! Drei Jahrzehnte lang war die Mille Miglia das härteste Langstreckenrennen der Welt. Seit 1988 wird sie als Zuverlässigkeits- und Gleichmäßigkeitsfahrt...
Wir leben mit der Zeit – Vorkriegs... Klassische Mobilität aus der Vorkriegszeit scheint zumindest in Deutschland nicht mehr gefragt zu sein. Die Retro Classic und Techno Classica 2016, re...
Hamburg bekommt Oldtimer-Messe Die neue Oldtimer-Messe «Hamburg Motor Classics» wird vom 13. bis 15. Oktober 2017 erstmals Hamburger und Besucher aus dem Umland erfreuen. Die Ausgan...
Werbung

 

Werbung