Charta von Turin – Handbuch

Werbung

FIVA Charter-of-Turin Handbook
FIVA Charter-of-Turin Handbook © Fotoquelle und Bildrechte: FIVA
Der Oldtimer-Weltverband FIVA hat einen ausführlichen Leitfaden zum Umgang mit der Charta von Turin bei Restaurierungen oder Instandsetzungen von historischen Fahrzeugen herausgegeben.

Die „Charta von Turin“ beschreibt die Richtung der Erhaltung und Renovierung eines Oldtimers. In dem Handbuch wurden die Vorstellungen der Fédération Internationale des Véhicules Anciens (FIVA) beschrieben. Das Handbuch zur Charta von Turin mit 120 Seiten findet der interessierte Leser mit dem Link in Form einer pdf-Datei.

Zum Thema was ist automobiles Kulturgut gibt es einen weiteren Bericht.

Zum Lesen und Ansehen

Motor- und Technikgeschichte in Mittelde... Einer der größten Automobilhersteller der Kaiserzeit produzierte in Apolda. Die Geschichte dieser Firma A. Ruppe und Sohn ist Thema des nächsten "Indu...
Was ist immaterielles UNESCO-Weltkulture... Die automobile Kultur ist eine der bedeutsamsten Errungenschaften für die Entwicklung Europas und der Welt. Seit 130 Jahren ermöglicht sie die indivi...
Modena Motor Gallery 2016 An der historischen Straße Via Emilia (SS9) liegt die Stadt Modena, die als Metropole der Motorenwelt gilt; in einem Umkreis von 50km befinden sich Fe...
Vintage Race Days auf Grasbahn im Schlos... Im Jahr 2017 wurden die Vintage Race Days im Schlosspark Rastede bereits zum 5. Mal abgehalten. Grund genug einmal in den Norden Deutschlands zu reise...