Artikelformat

Klassik Tour Kronberg

Werbung

Die Oldtimer-Rallye folgt abschnittsweise der Strecke des 1904 im Taunus ausgetragenen Gordon-Bennett-Rennen. Mercedes hatte den Cup 1903 in Paris gewonnen und organisierte das Rennen rund um Homburg und den Taunus. Vom 15. – 16. September 2017 beweisen die Teilnehmer auf den vier Etappen ihr Geschick. Mehrere SonderprĂĽfungen sowie Durchfahrtskontrollen gilt es zu bestehen. Um Abwechslung und immer neue Herausforderungen zu garantieren, sorgt das Team der „Klassik Garage Kronberg“ jedes Jahr fĂĽr eine neue und ĂĽberraschende StreckenfĂĽhrung.

Klassik Tour Kronberg

Klassik Tour Kronberg © Fotoquelle und Bildrechte: obs/Klassik Garage Kronberg GmbH & Co. KG/Rausch

Der Start- und Zielpunkt der Rundstrecke sind in Oberursel. Die rund 100 teilnehmenden historischen Fahrzeuge starten am Freitagvormittag, den 15. September, im 1-Minuten-Rhythmus. Diverse Stopps im Taunus, Rheingau und Spessart laden dazu ein, die eindrucksvollen historischen Fahrzeuge live zu erleben, so zum Beispiel beim Start und Ziel in Oberursel und einem Zwischenstopp in Liederbach am Samstagnachmittag.

Highlight der SonderprĂĽfungen ist der exklusive Stopp in Rodgau-Dudenhofen.

Krönender Abschluss der Oldtimer-Rallye ist, wie in den Vorjahren, die Siegerehrung mit Abendprogramm, bei der Klassen- und Teamsieger geehrt sowie Ehrenpreise verliehen werden. Die Gewinne umfassen individuelle Fahrertrainings auf der Opel-Teststrecke und weitere hochwertige Sonderpreise.

Die Streckenführung der Rallye wird mit ausreichender Vorlaufszeit auf klassikgarage.com veröffentlicht.

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen