Artikelformat

Welche Autos können im Jahr 2015 das H-Kennzeichen bekommen?

Werbung

Es ist schon wieder 30 Jahre her als die Automobilindustrie wie in jeder Saison, also auch 1985 Neuheiten vorstellte. Diese Fahrzeuge und Typen sind uns noch aus dem Straßenverkehr bekannt und die Überlebenden waren noch sogenannte Youngtimer und können ab 1.1.2015 das H-Kennzeichen nach entsprechender Untersuchung mit Erstzulassung im Jahr 1985 beantragen.

Mercedes 350SEL Typ W126

Mercedes 350SEL Typ W126

Sicherlich ist die Aufstellung der Modelle nicht komplett, zeigt jedoch sehr deutlich welche große Auswahl der damalige Kunde beim Händler bereits hatte. Nicht viele der Alltagsautos werden bis heute überlebt haben. Es stellt sich die Frage, welche Fahrzeuge aus diesem Jahrgang wert sind zu sammeln? Manche der jüngeren Menschen werden an das eine oder andere Fahrzeug Jugenderinnerungen haben und es deshalb aufheben wollen. Bestimmt werden wieder viele Coupés, Cabriolets und reinrassige Sportwagen des Jahrgangs aufgehoben und gepflegt.

Alfa 75,
Bitter SC Sedan,
BMW 325iX, M3, M5 und 3er Cabrio,
Cadillac Seville,
Chevrolet Monte Carlo SS,
Chrysler Maserati TC,
Citroen BX Break,
Ferrari 328 GTS, 3.2 Mondial, 412 und GTO,
Fiat Uno Turbo i.e., Regata Weekend, Croma,
Ford Scorpio 4×4, Sierra XR4x4, RS 2000,
Honda Accord, Accord Aerodeck und Legend,
Jaguar XJ-SC V12,
Lada Samara,
Lamborghini Countach S und LM-002 (Serienversion),
Lancia Ypsilon und Delta S4,
Mazda 323, und RX-7 – 2. Generation,
Mercedes-Benz 190 E 2.6, 250 TD/300 TD/300 TD Turbodiesel/200 T/230 TE/300 TE, 300 SL/420 SL/500 SL (R107), 300 SD Turbodiesel W 126, 260 SE/300SE/420 SE/500 SE/560 SE (W126) und 420 SEC 500 SEC 560 SEC,
Mercury Sable,
Nissan Sunny, Prairie 4WD und 300 ZX 24V Turbo,
Opel Corsa 4- und 5-tĂĽrig, Kadett Stufenheck und Senator 2.2i bzw. 2.3 TD,
Peugeot 205 Cabrio und 309 (Talbot Arizona),
Pontiac Fiero GT 2.8 V6 und Grand Am viertĂĽrige Limousine,
Porsche 944 Turbo,
Renault Alpine V6 GT,
Saab 900 Turbo 16 Cabriolet,
Seat Malaga,
Skoda 130 L und Rapid 130,
Subaru Justy, 1800 Coupè und XT,
Suzuki Alto und SJ 413,
Toyota Starlet II, MR2, Celica (T16), Supra 3.0i, Land Cruiser LJ 70 und Land Cruiser Turbodiesel,
Volvo 480 ES, Volvo 740 Kombi-Limousine, 760 Kombi-Limousine und 780,
Volkswagen Polo G40, Golf syncro, Transporter syncro, Golf GTI 16 V und Scirocco GT 16V.

Der Vollständigkeit sei daran erinnert, dass 1985 auch die ersten Autos mit serienmäßigem geregeltem Katalysator und Lamdasonde zu den damaligen Kunden kamen.

Werbung
Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen