Cisitalia 202 – Basis für modernes Automobildesign

Werbung

Der Cisitalia 202 wurde von Pinin Farina im Jahr 1946 entwickelt. Er stellt den Beginn des modernen Automobildesigns dar. Viele Autobauer nahmen die fließenden Formen des kleinen Sportwagens auf und interpretierten diese auf Ihre Art.

Cisitalia 202 SC Pinin Farina
Beginn des moderneren Automobildesigns: Cisitalia 202 SC Pinin Farina © Fotoquelle und Bildrechte: Motor Klassik/ Hans-Dieter Seufert, Messe Bremen

Die Besucher der Bremen Classic Motorshow können von Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. Februar 2015, neben dem Cisitalia 202 unter anderem drei Alfa-Romeo-Modelle von verschiedenen Designern bestaunen.

Es sind weiterhin ausgestellt Alfa Romeo 2000 Sportiva (1954), Giulietta SZ „coda tronca“ (1960) und die Giulia SS (1963).

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Alfa Romeo Spider 2000 zu verkaufen Ein Alfa Romeo Spider 2000 mit der Erstzulassung vom 14.12.1981 steht zum Verkauf. Seit Dezember 2011 besitzt er ein H-Kennzeichen. die nächste TÜV/AU...
AvD Oldtimer Grand-Prix 2011 im Regen Vom 12. - 14. August 2011 fand der 39. AvD Oldtimer Grand-Prix auf dem Nürburgring statt. Es ist sicherlich eine der schönsten und schwierigsten Renn...
In Sachen Mobilität liebten wir die Prod... Bei der Klassikwelt Bodensee kommen Italofans voll auf ihre Kosten. Auf jeden Fall findet man historische Mobilität aus Italien sympathisch. In der Au...
Pantheon in Basel – ein Auto-Tempe... Aktuell bietet das Pantheon in Basel eine ausserordentliche Ausstellung von raren Sport- und Rennwagen, sowie Specials. Gerade diese Fahrzeuge trifft ...
Werbung

 

Werbung