Oldtimer-Schlagzeilen Juli 2014

Werbung

Wer sind die Eigentümer der gestohlenen Oldtimer?

Anfang des Jahres hat die Niederländische Polizei einen Ring von Oldtimer Diebstahl aufgeklärt und mehrere Automobile und Motorräder sichergestellt. Doch wegen Änderungen der Fahrgestellnummer konnten die rechtmäßigen Besitzer noch nicht ermittelt werden. Die Bilder der Fahrzeuge wurden auf einem Sicherheitsportal veröffentlicht.

Mercedes-Benz 540 K Stromlinienwagen nach 75 Jahren rekonstruiert

Der Mercedes 540 K Stromlinienwagen sollte 1939 die Prestige-Fernfahrt von Berlin nach Rom gewinnen. Durch den Ausbruch des Zweiten Weltkriegs fand das Rennen aber nicht statt und das Einzelstück verschwand von der Bildfläche. Auf dem vorhandenen Fahrgestell wurde nach 75 Jahre die Karosserie und Technik nach Fotos und Zeichnungen der Stromlinienwagen rekonstruiert.

Ferrari F40 mit Promi Bonus

Der wenig gefahrene Ferrari F40 von Rod Stewart mit etwa 7.900 gefahrene Meilen, rund 12.700 Kilometer wird versteigert. Das Modell Ferrari F40 wurde lediglich in einer Auflage von 213 Stück produziert.

Fahrbericht Heinkel Kabine

In der Frankfurter Allgemeine Technik & Motor erschien ein Fahrbericht über einen Heinkel Kabinenroller mit dem Titel Dreirad für die Familie.

Tochter kauft VW-Porsche 914 Vater zurück

Es ist eine tolle Geschichte, denn eine Tochter kaufte dem Stiefvater einen VW-Porsche 914 zurück, den er vor vielen Jahre verkaufte, um die Hochzeit mit seiner Frau zu bezahlen. Die Übergabe wurde in einem Video festgehalten. Ein neuer Hit auf YouTube!

Glück im Unglück

Ein Morgan landete im Straßengraben. Außer erheblichem Blechschaden ist der Fahrer unverletzt geblieben.

Preis für Garage in London extrem

Die in London angebotene Garage, zum Beispiel für einen Bentley oder einen Range Rover passend, soll 630.000 Euro kosten. Das ist umgerechnet ein Quadratmeterpreis von 45.000 Euro! Das Tor gefällt mir persönlich sehr gut …

Tragisches Ende nach der Donau Classic

Nicht nur für Oldtimer mit Pannen ist der Randstreifen auf unseren Autobahnen gefährlich. Man hat manchmal das Gefühl, das ein auf dem Standstreifen stehendes Fahrzeug nachfolgende Fahrzeuge magisch anzieht. Das hat hier wieder einmal zum Tod von zwei Menschen geführt.

Auto mit dem Kronprinz Franz Ferdinand am 28. Juni 1914 fuhr

Das Auto, in dem Kronprinz Franz Ferdinand und seine Frau in Sarajevo erschossen wurde, ist wohl einer der geschichtsträchtigsten Veteranen der Welt. Der Doppel-Phaeton der Wiener Autofabrik Gräf & Stift steht heute vor einer blutroten Wand im Heeresgeschichtlichen Museum zu Wien.

Historischer Lastwagen mit zwei Motorhauben

Es gab schon seltsame Fahrzeuge. Hier wird über einen Lastwagen mit zwei Motorhauben und zwei Motoren berichtet, also technisch betrachtet siamesische Zwillinge.

Der Autosammler Jay Leno

Jay Leno, ein Talkmaster im US-Fernsehen, ist ein begeisterter Autosammler. In seiner großen Garage, wohl mehr eine Fabrikhalle beherbergt er etwa 150 ausgefallene historische Fahrzeuge. Einen kleinen Überblick seiner automobilen Schätze zeigen die Bilder.

Werbung
Die Redaktion freut sich über das Teilen des Beitrags oder eine kleine Unterstützung:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Werbung
Werbung