Dampfromantik zum Frühlingserwachen

Werbung

Die Preßnitztalbahn im Erzgebirge fährt in der Frühlingssaison 2014 mit der Dampflok der sächsischen Gattung VI K 99 715. Diese Lok wird am letzten Wochenende im März die Saison eröffnen. An dem Osterwochenende werden drei Loks zwischen Steinbach und Jöhstadt auf der Preßnitztalbahn im Einsatz zu erleben sein. Ab Anfang Mai wird an jedem Wochenende bis Ende Oktober Dampfzugverkehr auf schmaler Spur im Erzgebirge nach Fahrplan gefahren.

Preßnitztalbahn Veranstaltungen
Preßnitztalbahn Veranstaltungen © Fotoquelle und Bildrechte: Veranstalter

Der Betrieb wird durch ehrenamtlich tätiges Personal durchgeführt. Wir hoffen auf viele Besucher in der Saison 2014. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Preßnitztalbahn www.pressnitztalbahn.de.

Zum Lesen und Ansehen

Automuseum Melle Untergebracht ist das Museum in einem 1879 von Wilhelm Melchersmann erbauten Gebäude, das im laufe der Jahre mehrmals erweitert wurde. Im Jahr 1967 wu...
Vulkan-Expreß fährt täglich außer montag... Ab Anfang Juni kann man den „Vulkan-Expreß“ zwischen Brohl-Lützing am Rhein und Kempenich-Engeln in der Eifel kaum noch verpassen: Die Züge sind im So...
Vulkan-Expreß – Schiffskombination... Mit dem Beginn des „Wonnemonats“ Mai fährt der „Vulkan-Expreß“ der Brohltalbahn wieder fast täglich vom Rhein in die Eifel. Zahlreiche Besonderheiten ...
Deutsche Dampflokomotiv Museum Neuenmark... Fast 150 Jahre lang beherrschten die „schwarzen Giganten“ die deutschen Schienen. Im Oktober 1977 schob die Bundesbahn dann die letzte Dampflokomotive...