Schweizer Vignette

Werbung

Flagge Schweiz
Flagge Schweiz
Auch in der Schweiz werden die Autofahrer mit erheblichen zusätzlichen Gebühren ab 2015 belastet. Der Preis für die Vignette steigt kräftig. Der Kauf der Vignette ist notwendig, wenn man Autobahnen und Autostraßen mit weiß-grüner Beschilderung befahren möchte.

Nach Ständerat und Bundesrat hat sich der Nationalrat für die 100 CHF Vignette entschieden. Vermutlich ab 2015 wird das Fahren in der Schweiz sehr viel teurer. Für Schweizer Eigentümer mit mehreren Oldtimern wird es dann richtig teuer. Die Vignette gilt nur pro Fahrzeug.

Möglicherweise wird es noch eine separate für zwei Monate gültige Touristen-Vignette zum Preis von 40 CHF geben. Mit dieser können sich dann Teilnehmer an einer OldtimerRallye oder Oldtimer-Treffen helfen.

Auf jeden Fall muss vor der Fahrt die Frage geklärt werden: Straße mit weiß-grüner Beschilderung oder gebührenfreie Straße? Wer heute ohne gültige Vignette in der Schweiz erwischt wird, zahlt 200 CHF. Vermutlich wird der heute gültige Satz auch noch erhöht werden.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Zuschauerrekord bei den 6. Saarländische... Die Hotelwiese des Linslerhofes in Überherrn war kaum wiederzuerkennen. Sie glich einem menschengesäumten Oldtimerparkplatz besonderen Ausmaßes. Sc...
Änderungen im Führerscheinrecht in Deuts... Die Änderungen des deutschen Führerscheinrechts sind schon geraume Zeit in Kraft. Nach Beobachtungen des AvD sind Regelungen, welche die 3. EU Führers...
Opel Altwerk wird nicht Opel Forum Am 16. Oktober 2014 hat der Stadtrat von Rüsselsheim das Aus für die Nutzung des Opel-Altwerks als Einkaufszentrum beschlossen. Fast eine Million Euro...
ADAC Opel Classic Rallye 2013 Insgesamt 148 historische Fahrzeuge starteten zur 19. ADAC Opel Classic Rallye am 10. und 11. Mai 2013. Dabei waren 22 historische Opel der unterschie...
Werbung

 

Werbung