Opel Manta A 1.2S L, Baujahr 1972 in Museumszustand

Opel Manta A 1.2 S mit L-Ausstattung in Museumszustand
Es gibt so etwas selten, ein nicht verbastelter Opel Manta A L im weitestgehend originalem Zustand. Alle notwendigen technischen und optischen Arbeiten zur Werterhaltung und sicherem Betrieb wurden durchgeführt. Das Armaturenbrett ist nicht gerissen! Technisch und optisch hatte der Manta A keinen Reparaturstau.

Manta A 1.2S mit L-Ausstattung

L-Ausstattung
Die L-Ausstattung beinhaltet: seitliche Zierlinien, Radlaufchrom, Radkappen, verchromte Armaturen, Handschuhkasten-, Motorraum- und Kofferraumleuchten, Schwenkfenster hinten, elektrische Uhr, diverse Armaturenbeleuchtungen, Aschenbecher, Zigarettenanzünder, Sicherheits-Innenspiegel, heizbare Heckscheibe, Aluleisten an den Radausschnitten, verchromtes Auspuffrohr

Manta A 1.2S mit L-Ausstattung

Einige Daten des angebotenen Opel Manta A Oldtimers

  • Herstellung im Opel Werk Bochum
  • Erstzulassung: 20. September 1972
  • Zugelassen mit H-Kennzeichen
  • Nächste Hauptuntersuchung 10.2012
  • Kilometerangabe laut Tacho ca. 14.000 km (vermutlich 114.000 km)
  • Außenfarbe: Opel Oker, Innenausstattung: beige
  • Bauzeit Modell Manta 1.2S L (Typ 59) von 1971- 1975 Stückzahl: 21.716
  • Laut einer Statistik waren 2005 vom Manta 1.2S nur noch 69 registriert (Quelle: Manta-A Zeitung)
  • Historie mit TÜV-Berichten (Kilometerleistung nachvollziehbar), H-Gutachten, alter Fahrzeugbrief, einige Rechnungen, Literatur etc. vorhanden
  • Fahrzeug überwintert zur Zeit in bekanntem Automuseum in der Ausstellung „150 Jahre Opel“ als Anschauungsobjekt für einen originalen Manta A
  • 2011 wurde der Bosch Anlasser und das Zündanlassschloss gegen Neuteile ersetzt
Manta A 1.2S mit L-Ausstattung Armaturenbrett

Motor
Reihenvierzylinder, Bohrung x Hub 79 x 61 mm, Hubraum 1196 cm³, Verdichtung 9,2:1 , 60 PS bei 5400 U/Min., Drehmoment 9,0 mkg bei 3000 U/Min.

Getriebe
Vier-Gang Schaltgetriebe mit Rückwärtsgang

Manta A 1.2S mit L-Ausstattung mit originalen Sitzbezügen

Betrieb

  • Beschleunigung 0-100 km: 18,5 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit: 143km/h
  • Verbrauch 7 – 8 L/100 km (Super Plus) auf Ausfahrten
  • Leergewicht: 880 kg
  • Überraschend agil durch bekannten spritzigen Kadett Motor und leichte Karosserie

Im Sammlerzustand, den Sie suchen

  • Originale Innenausstattung mit noch originalen Sitzstoffen und Bodenteppich
  • Keine unangenehmen Gerüche im Innenraum
  • Keine Veränderungen oder Basteleien gegenüber Serie
  • Radiovorbereitung (Antenne, Entstörung, Radioschacht noch verschlossen!)
  • Glänzender Lack ohne Verfärbungen oder größere Beschädigungen
  • Rost ist auch an den bekannten Manta A Problemzonen an den A-Säulen, Schwellern, Unterboden oder im Motorraum nicht zu entdecken
  • Wagenheberaufnahme (Fahrerseite) wurde vor Jahren fachmännisch erneuert
  • Nichts ist mit Unterbodenschutz versteckt worden
  • Mechanik bei Fehlern oder Defekten immer durch Neuteile ersetzt
  • Lokari Innenkotflügel, Hohlraumkonservierung mit Mike Sander Fett
Manta A 1.2S mit L-Ausstattung Heck Ansicht

Zusammenfassung

  • Die Karosserie war eine der schönsten Opel Kreationen, Basis der Konstruktion war der Opel Ascona A
  • Dieser Manta A ist ein Überlebender in Top-Zustand einer Gattung Auto mit damals überdurchschnittlicher Fahrsicherheit im Gegensatz zur Konkurrenz
  • Die meisten Manta A gerieten früher oder später in die Hände junger Enthusiasten mit einem Hang zu optischem und technischem Tuning
  • Originale Manta A im vergleichbaren Zustand sind darum extrem rar

Sie kaufen einen originalen Manta A ohne Reparaturstau und Rost, zugelassen mit H-Kennzeichen, in dem Zustand wie ein Oldtimer sein sollte und jeder sehr lange suchen muss.

Manta A 1.2S mit L-Ausstattung Typenschild
Werbung
Auto Bestseller Links zu beliebigen Amazon Shopseiten zum Thema Auto: www.amazon.de
Werbung
Kraftfahrzeugtechnik Vorschläge für Bücher zum Thema Kraftfahrzeugtechnik: www.amazon.de