Was halten Sie von einer Oldtimer-Veranstaltung App?

Werbung

Mobile App Oldtimer-Veranstaltung.de
Mobile App Oldtimer-Veranstaltung.de © Fotoquelle und Bildrechte: EEZZY Mobile Apps Fabian Konda
Die Webseite Oldtimer-Veranstaltung.de wurde als responsives und adaptives Design gestaltet und für diese Verwendung optimiert.

Die Smartphone Betriebssysteme Google Android und Apple iOS für Smartphones und Tablet-PCs boomen. Immer mehr Besucher der Webseite Oldtimer-Veranstaltung.de nutzen laut der Webseiten Statistik diese mobilen Geräte statt Desktop PC oder Notebook.

In den vergangenen Jahren hat sich sowohl die Konzeption als auch die Gestaltung und damit die technische Umsetzung von Webseiten aus Gründen der Nutzung vieler unterschiedlicher Geräte nach der Zielsetzung «Mobil first» stark gewandelt.

Daher muss das Layout der Website alle Informationen Text, Bilder und Film (Content) bestmöglich dem Besucher für sein individuellen Computer und Bildschirmausrichtung im Querformat (Landscape) bzw. Hochformat (Portrait) in den Seitenverhältnissen 4:3 und 16:9. zugänglich machen.

Diese Anforderungen erfüllt die Webseite Oldtimer-Veranstaltung.de. Mit den unterschiedlichen Webbrowsern der handelsüblichen Desktop PC, Notebook, Netbook, Smartphone und Tablet-PC wie Firefox, MS IE > 10, Safari, Google Chrome, Opera u.a., in Kombination mit den unterschiedlichen Bildschirmgrößen und Pixeldichten, bestmögliche Nutzung der Inhalte dieser Webseite als Webanwendung (Web App). Das Beste daran ist aber, dass man mit einer Web-App automatisch ein Cross-Plattform-Produkt besitzt, das auf Windows, Linux, Mac OS X, iOS, und Android-Devices funktioniert.

Durch diese strategische und technische Vorgehensweise stellt sich die Frage, ob eine native App (mobile App) für die Smartphone Betriebssysteme Google Android bzw. Apple iOS überhaupt für die Besucher von Oldtimer-Veranstaltung.de einen zusätzlichen Nutzen zusätzlich zur Web App hat? Die Inhalte der «Web App» und «native App» wären gleich.

Die Einmalkosten für die Erstellung und den laufenden Betrieb für «native App» sind für beide Betriebssysteme Android und iOS in den Stores erheblich. Würden Sie für die Nutzung einer App auch Geld bezahlen? Bisher sind die Angebote der Webseite für die Leserschaft kostenfrei. Die umfangreichen Beiträge finanzieren sich durch Werbung auf Oldtimer-Veranstaltung.de.

Tipps zur Nutzung der Web-App auf Tablet-PC und Smartphone finden Sie mit diesem Link.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Lamborghini wurde keine BMW Tochter Im Jahre 1978 stellte BMW seinen Mittelmotor-Sportwagen M1 vor. Unter der Kunststoffkarosserie werkelte ein 3,5 Liter-Sechszylinder. Auf die Entstehun...
Oldtimer Import – Zoll darf sich ü... Immer wieder führt der bei der Einfuhr nach Deutschland auf der Rechnung angegebene Wert und Originalität zu unterschiedlichen Ansichten zwischen Impo...
Elektrischer Anlasser für Kraftfahrzeuge... Im März 1914 präsentierte Bosch den eigenen ersten elektrischen Anlasser für Kraftfahrzeuge. Das Automobil machte damit einen Riesenschritt in Richtun...
Einstiegs-Klassiker zum Restaurieren für... In den letzten Jahren konnte der Autor beobachten, dass das selber Schrauben an einem Oldtimer immer mehr aus der Mode kommt. Viele Eigentümer suchen ...
Was ist das besondere an der Marke Porsc... Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche GmbH wurde 1931 in Stuttgart von Ferdinand Porsche als Konstruktionsbüro gegründet. Als einer der ersten Aufträge entwick...
Geschichte – Der erste Nachkriegs-... Im April 1950 fand in München bei den Bayerischen Motoren-Werken eine Sitzung statt. Neben dem technischen Geschäftsführer Kurt Donath war mit Hans Gr...
Werbung
Gefallen die Beitraege?