Selbstbehalt

Werbung

Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung:

Ein Selbstbehalt, der auch als Selbstbeteiligung bezeichnet wird, ist der Anteil an den Kosten, den der Versicherungsnehmer jeweils pro Schadenfall selbst trägt. Die Versicherung bezahlt somit den Betrag, der über die vereinbarte Selbstbehaltsgrenze hinaus geht.

Bei der Teilkasko, Vollkasko und All Risk – Allgefahrendeckung kann beim Vertragsabschluss aus verschiedenen Selbstbehalt-Varianten gewählt werden.

Alle Themen findet der Leser in der Übersicht Lexikon Versicherungen und Tarife.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Teilkasko Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung: Die Teilkasko deckt deckt fremd verursachte Schäden ab, die durch Brand, Explosion, Sturm, Hagel, ...
Akzeptierte Abstellmöglichkeiten für Fah... Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung: Für den Abschluss einer Youngtimer- und Oldtimer-Versicherung werden folgende Abstellmöglichkeiten...
Unterversicherung Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung: Viele Old- und Youngtimer haben in den vergangenen Jahren eine positive Wertentwicklung verzeichne...
Grunddeckung – Mehr als Teilkasko Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung: Manche Versicherungen bieten eine sogenannte Grunddeckung an und preisen dieses als mehr als eine ...
Obliegenheiten Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung: Obliegenheiten eines Versicherungsnehmers sind die Sorgfaltspflichten, die sie zu erfüllen haben, ...
Rückstufung im Schadensfall? Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung: In der Versicherung für Oldtimer gibt es keine Schadenfreiheitsrabatte. Im Schadensfall erfolgt we...
Werbung
Gefallen die Beitraege?