Artikelformat

pdf-Dateien auf iPhone und Android Smartphone lesen

Im Grunde genommen sind pdf-Dateien gestaltete Druckvorlagen. Eine pdf-Datei, die zum Beispiel f├╝r den Ausdruck im DIN A4-Format vorgesehen ist, wird auf dem kleinen Display des iPhones nicht unbedingt ideal und lesbar dargestellt. Das ┬╗Hin- und Herschieben┬ź der Datei beim Lesen ist umst├Ąndlich und wenig am Nutzer orientiert. Der Seitenaufbau kann je nach Gestaltung der Datei und Umfang der Datei sehr lang sein. Das Lesen von pdf-Dateien ist also nach dem Stand der Technik ein Notbehelf. Wenn man bei einem Produkt die Wahl zwischen unterschiedlichen Formaten hat, sollte man besser zum ePub-Format greifen.

Apple iPhone und iPad

Die App iBooks zeigt auch pdf-Dateien an. Man kann pdf-Dateien ├╝ber den Safari-Browser herunterladen und den Buton iBooks bet├Ątigen. Darauf startet die App iBooks und die pdf-Datei wird dort gespeichert. Sie steht dann zum Lesen bereit.

Android Smartphone und Tablet

Nach dem Herunterladen einer pdf-Datei im Chrome-Browser wird die pdf-Datei direkt angezeigt und kann skaliert und innerhalb des Bildschirms verschoben werden.

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich ├╝ber eine kleine Unterst├╝tzung von 5,00 ÔéČ oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen