Artikelformat

Oldtimer-Treffen in Osnabrück

Über 7.500 Besucher, viele Gewinner und 19.500 Euro für einen blauen VW Käfer sind das Ergebnis der 2. OSNA-Oldies® am 07. und 08. März 2015 in Osnabrück.

Auch in diesem Jahr ist das Oldtimer-Treffen in Osnabrück mit mehr als 7.500 Besucher und der ersten Ausfahrt mit dem Oldtimer ein Erfolg gewesen. Sie wurden im Autohaus von einer Vielzahl heimischer und überregionaler Clubs und Fachbetrieben erwartet.

Halle voller Besucher

Halle voller Besucher © Fotoquelle und Bildrechte: Veranstalter

Höhepunkte auf der rund 8.000m² großen Messe-Fläche waren die englischen Fahrzeuge, die hier unter dem Motto „Very British“ gezeigt wurden, sowie am Sonntagnachmittag die Versteigerung eines VW Käfers aus dem Jahr 1985 im Zustand 2+. Die gebotenen 19.500 Euro gehen komplett an die Förderstiftung Heilpädagogische Hilfe Osnabrück (HHO). Die Mitarbeiter der HHO hatten das Fahrzeug in dreijähriger Arbeit originalgetreu restauriert.

Selbstverständlich wurde von den Besuchern auch wieder der schönste Oldtimer der Messe gewählt. Gewonnen hat ein frisch restaurierter Jaguar MK VII. Unter allen Teilnehmern wurden drei hochwertige Fahrzeugpflegesets verlost.

Jaguar MK VII

Jaguar MK VII © Fotoquelle und Bildrechte: Veranstalter

Die an der Messe beteiligten Aussteller und Händler, die zum Teil weite Anreisen in Kauf genommen haben, waren hoch zufrieden mit dem Ergebnis. Veranstalter Christian Werner ist ebenfalls sehr zufrieden und kündigt die 3. OSNA-Oldies® für den 05./06.03.2016 an.

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen