Historische Cadillac kamen auf Schloss Kremsegg

Werbung

Das europaweit größte „Cadillac Big Meet“ fand zum zehnten Mal auf Schloss Kremsegg im oberösterreichischen Kremsmünster statt. Mehr als 130 historische Cadillac aus neun Nationen kamen am Wochenende zusammen. Die weiteste Anreise hatte ein Besitzer aus Lulea in Nordschweden mit 2660 Kilometern.

Cadillac-Treffen im oberösterreichischen-Kremsmünster
Cadillac-Treffen im oberösterreichischen-Kremsmünster

In einer speziellen Ausstellung wurden Meilensteine der Unternehmensgeschichte gezeigt. Dabei waren die Modelle der 40er-Jahre, der erste Eldorado von 1953, die berühmten und größten 1959er-Heckflossen und die luxuriösen Eldorado Broughams von 1957 bis 1960. Die schönsten und seltensten Fahrzeuge wurden in einer Fach- und einer Publikumswertung prämiert.

Zum Lesen und Ansehen

Ein Tag als Besucher auf der Retro Class... Wieder einmal stand ein Besuch bei der Retro Classic Stuttgart auf dem Programm. Wer sich für Vorkriegsfahrzeuge und Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor d...
Oldtimer-Touren in Deutschland Deutschland ist reich an vielen unterschiedlichen kulturellen Landschaften und bietet günstige Voraussetzungen mit Gebirgslandschaften (Alpen und Mitt...
Dampfpflüge auf Hessischer Staatsdomäne ... Viel Kopfzerbrechen und schlaflose Nächte verursachte die Wetterentwicklung vor dem Wochenende den Akteuren und Vorstandsmitgliedern der IGHL e.V. Am ...
Rundflug mit einem historischen Flugzeug Wer sich für Oldtimer der Lüfte interessiert, möchte sicherlich einmal einen Rundflug mit einem historischen Flugzeug buchen. Einen Nostalgie-Flug kan...
Werbung