Artikelformat

Ersatzteile aus dem 3D-Drucker

Manchmal findet der Schrauber trotz Besuch von diversen Teilem├Ąrkten nicht das richtige oder das passende Ersatzteil. Das Verfahren nennt sich Rapid Prototyping und ist eine Bezeichnung f├╝r Verfahren zur schnellen Herstellung von Musterbauteilen ausgehend von Konstruktionsdaten.

Nicht nur f├╝r fehlende oder defekte K├╝hlerfiguren findet sich eine L├Âsung mit einer authentischen Nachbildung in der 3D-Druck Technik. Mittels 3D Scanner wird ein Muster gescannt und gegebenenfalls mit einer CAD Software bearbeitet.

Anschlie├čend wird mit der 3D-Druck Technik ein Muster erstellt. Das kann dann f├╝r die Gie├čform, egal welches Material daf├╝r genutzt wird, verwendet werden. Der anschlie├čende Guss wird ges├Ąubert und poliert. Fertig ist eine Replik f├╝r das eigene Fahrzeug. Die 3D-Druck Technik kann nat├╝rlich auch f├╝r andere zu reproduzierende Teile genutzt werden.

K├╝hlerfigur an Auto-Union Klassiker

K├╝hlerfigur an Auto-Union Klassiker

Eine Fotogalerie der sch├Ânsten und merkw├╝rdigsten K├╝hlerfiguren finden sich in einem weiteren Beitrag.

Werbung
Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich ├╝ber eine kleine Unterst├╝tzung von 5,00 ÔéČ oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen