Artikelformat

eBook-Reader (Lesegeräte) für ePub

eBook im Webbrowser lesen

Für den Mozilla Firefox Browser kann man den Add-on EPUBReader installieren.

Zum bequemen Lesen von ePub-Dateien auf dem Desktop bietet sich die Software Calibre an. Neben der Anzeige eines eBooks kann das Programm die ePub-Dateien auch in MOBI- oder PDF-Dateien umwandeln, um die Texte auch auf den Amazon Kindle Lesegeräten zu nutzen.

eBook auf Apple Mac, iPad, iPhone und iPod touch

Die App »iBooks« ist auf iOS Geräten und auf dem Mac mit OS X Yosemite bereits vorinstalliert.

ePub-Bücher auf Android

Die Apps Moon+ Reader, Aldiko-Book-Reader, Cool Reader lesen das ePub-Format.

ePub-Dateien für Amazon Kindle umwandeln

Die Amazon Kindle Geräte können keine ePub-Dateien lesen. Das AZW-Format ist nur auf dem Amazon Kindle nutzbar. Das AZW-Format basiert auf dem mobi-Format. Voraussetzung für das Umwandeln einer ePub-Datei in das mobi-Format ist, dass die ePub-Datei nicht kopiergeschützt ist. Sie darf also nicht DRM-geschützt sein.

Mit der Software Calibre kann man alle sein e-Books auf dem Computer speichern und verwalten. Außerdem eignet sich Calibre zum Umwandeln von ePub und vielen anderen kompatiblen Dateiformaten, zum Beispiel mobi- oder pdf-Format.

eBook Hardware (Lesegeräte)

Die Auswahl an eReadern ist groß. Marken wie PocketBuch, Koba, Tolino und Sony sind neben anderen auf dem Markt vertreten.

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen