Cabrioverdeck reinigen und Cabriodachpflege

Werbung

Wer ein historisches Cabrio bzw. Kabriolett sein Eigen nennt, sollte dessen Verdeck vom Staub und Dreck befreien, der sich abgelagert hat. Cabrio-Dächer aus Soff sind für eine gründliche Reinigung sehr dankbar. Die Reinigung nimmt man am besten nicht in einer Waschstraße vor, auch wenn diese mit weichen Lappen ausgestattet ist, sondern von Hand.

Vorgehensweise bei der Reinigung eines Cabrioverdecks

Erst wird der Dreck mit einer nicht zu scharfen Bürste und/oder einem Staubsauger entfernt. Bei stärkeren Verschmutzungen kommt die Reinigungskraft nicht um eine Nassreinigung herum. Diese sollte erst einmal mit klarem Wasser und einer weichen Bürste vorgenommen werden.

Cabrio-Dach Jaguar-E-Typ
Cabrio-Dach offen, aber mit geschlossenen Scheiben – Jaguar-E-Typ

Ist das Ergebnis nicht zufriedenstellend, können spezielle Reiniger zum Einsatz kommen. Haushaltsreiniger oder Ähnliches sind nicht geeignet, da diese Mischungen viel zu aggressiv sind. Bei den Reinigungsmitteln für das Verdeck sollte die Bedienungsanweisung der Hersteller des Reinigungsmittels beachtet werden, damit das Stoffverdeck nicht anschließend fleckig aussieht. Als Abschluss der Cabriodachpflege ist eine Imprägnierung des Verdeckstoffs zu empfehlen.

Wird ein Cabriodach aus Stoff regelmäßig gereinigt und gepflegt, hält es in der Regel deutlich länger als ohne persönliche Zuwendung und Pflege.

Ein Faltdach sollte man niemals feucht oder nass schliessen!

Mechanik des Cabrioverdecks prüfen

Empfehlenswert bei einem Kabriolett ist es auch, einen Blick auf die Mechanik des Verdecks zu werfen: Hat sich hier Rost gebildet, sind die Gelenke leichtgängig und ausreichend gefettet? Viel Aufmerksamkeit sollte man auch den Gummidichtungen rund um das Verdeck zukommen lassen. Die Dichtungen müssen auch regelmäßig von Verschmutzungen gereinigt werden und die Gummis öfter mit speziellen Pflegemitteln, auf Silikon- oder Glycerinbasis, einreiben, um sie länger geschmeidig und dadurch die Verdeckränder dicht zu halten.

Schutz beim Abstellen des Cabrios

Um zu verhindern, dass Diebe sich mit dem Messer durch das geschlossene Verdeck Zugang zum Auto verschaffen, sollte man Cabrios möglichst nicht an uneinsichtigen, einsamen Stellen parken. Kommt es trotzdem zu einem Einbruch, kommt eine Teilkaskoversicherung für die so unmittelbar entstandenen Schäden auf. Ein gestohlenes Autoradio ist dadurch ebenfalls abgesichert. Wer nur kurz parkt, muss für diese Zeit nicht unbedingt das Verdeck schließen, um seinen Versicherungsschutz zu behalten. Die Seitenscheiben sollten hochgefahren und das Handschuhfach abgeschlossen sein.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Oldtimer Angebote Frankreich Wer ein Fahrzeug, nicht nur aus Südfrankreich auf einer französischen Inseraten-Webseite sucht, der ist bei leboncoin.fr richtig. Natürlich finden si...
Oldtimer Pflege mit professionellem Fahr... Der Markt für die Oldtimer Pflege mit Mitteln für historische Fahrzeuge ist ziemlich unübersichtlich. Es gibt eine große Anzahl von Mitteln, die in An...
Ist ein “Vintage Special” ei... Ein «Vintage Special» ist auf jeden Fall ein individuelles Auto. Vorbild sind kleine leichte Flitzer, die aus einer Verschmelzung von Motorrad und Aut...
Nicht nur klassische Wohnmobile benötige... Nicht nur Käufer von klassischen Wohnmobilen sollten bei der Auswahl auf die gesetzlich zulässige Zuladung des Fahrzeuges achten, wenn sie keinen Führ...
Werbung