Artikelformat

Achsvermessung und Spurvermessung beim Oldtimer

Wie sicherlich jedem Eigentümer eines klassischen Fahrzeugs bekannt, kann es zu technischen Ausfällen durch Alterung und Verschleiß kommen. Anders ausgedrückt kann der Betrieb eines klassischen Fahrzeugs mit Problemen verbunden sein. In diesem Fall war es ein defektes Radlager was ausgepresst werden musste und durch ein Neuteil ersetzt wurde. Zur Sicherheit wurde nach dem Einbau eine Achsvermessung und Spurvermessung an dem Klassiker durchgeführt.

Achsvermessung

Achsvermessung alle Messinstrumente fixiert

Der Grund für diese Maßnahme ist, dass sich der Verschleiß der Reifen nicht unnötig erhöht, oder das Profil einseitig abgenutzt wird. Dazu hat der Eigentümer des Fahrzeugs einen Fachbetrieb für die Achs- und Spurvermessung sowie Spureinstellung mit modernstem Gerät aufgesucht. Die exakte Einstellung der gesamten Achsgeometrie ist auch für einen optimalen Geradeauslauf notwendig. Bei den Einstellarbeiten gehört auch das Ausrichten des Lenkrades zu den erforderlichen Arbeiten.

Achsvermessung - Spiegel zur Messung

Achsvermessung – Spiegel zur Messung der Abweichungen vom Soll

Kurz gesagt: Kein Rechtsdrall, kein Linksdrall. Der exakte Geradeauslauf für die eigene Sicherheit, mehr Fahrkomfort und Wirtschaftlichkeit sind die Ziele gewesen.

Lenkrad Fixierung für Geradeauslauf

Lenkrad Fixierung für Geradeauslauf

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen