Artikelformat

Wagenpflege – Putzfahrplan für Oldtimer

Der Frühling ist da und an den ersten warmen Tagen steht die Reinigung des Oldtimers an. Natürlich ist die Wagenpflege nicht nur auf das Frühjahr beschränkt. Auch vor der Begutachtung durch die Jury bei einem Concours d’Elégance ist der Putzplan für Oldtimer durchzuführen.

Autopflege vor Concours d’Elégance

Autopflege vor Concours d’Elégance

Autoaufbereitung und Fahrzeuglack

Ein gepflegter Lack ist die Visitenkarte eines Oldtimers. Er schützt die Stahlkarosserie auch vor Rost. Sie beginnt mit einer Sichtkontrolle. Finden sich Kratzer oder Lackabplatzer, müssen diese verschlossen werden. Schneller und billiger, aber nicht im Sinne eines Concours d’Elégance ist das Tupfen mit dem Lackstift. Eine Extraportion Wachs sollte man dem restlichen Lack gönnen. Je nach Verwitterungszustand bietet der Zubehörhandel unterschiedlich starke Polituren an. Empfehlenswert sind Kombiprodukte aus Politur und Wachs, denn dadurch wird ein Arbeitsgang gespart. Beim Auftragen immer abschnittsweise vorgehen und die Chemie nicht zu lange antrocknen lassen. Diese Schutzschicht sollte, je nach Erfordernis erneuert werden. Wer bei Lackschäden nicht sofort reagiert, riskiert teure Folgekosten.

Natürlich gibt es auch die Alternative Waschen ohne Wasser.

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen