Versicherungsschutz fehlt

Werbung

Der Kfz-Versicherer hat die Aufgabe, der Zulassungsstelle mitzuteilen, wann der Versicherungsschutz für ein zugelassenes Auto erloschen ist. Die Behörde bestätigt dann den Eingang der Meldung.

Dieser Nachweis für den Eingang der Meldung ist für den Versicherer wichtig, um die Frist der Nachhaftung festzustellen. Erfährt die Zulassungsbehörde, dass für das Fahrzeug keine dem Pflichtversicherungsgesetz entsprechende Haftpflichtversicherung besteht, muss sie das Fahrzeug unverzüglich außer Betrieb setzen (§ 25 FZV).

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Versicherbare Fahrzeugwerte Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung: Versicherbar sind der Marktwert, Wiederbeschaffungswert oder bei seltenen Fahrzeugen der Wiederher...
Versicherungsvergleich Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung: Für Oldtimer und Youngtimer bieten Versicherungen mittels Tarifrechner und Online-Abschluss oder ü...
Youngtimer-Versicherung Wer seinen Youngtimer versichern möchte, der bekommt bei vielen Standard-Versicherungen gar kein Angebot. Denn eine Youngtimer-Versicherung ist als...
Versicherungssumme Gut zu wissen - Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung - Die Versicherungssumme ist der schriftlich vereinbarte Betrag, den die Versicheru...
Wiederherstellungswert Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung: Der Wiederherstellungswert bzw. Wiederaufbauwert berücksichtigt die im Schadenfall über den Mark...
Versicherung – privater Autoverkau... Wird ein Fahrzeug verkauft und wechselt den wechselt den Eigentümer, geht die Versicherung mit dem Fahrzeug an den neuen Eigentümer über. Die Versiche...
Werbung
Gefallen die Beitraege?