Skoda 1000 MB vor 50 Jahren präsentiert

Werbung

So richtig in das Bewusstsein ist die Marke Skoda im Westen erst nach der Beendigung des kalten Krieges im Jahr 1990. Bereits davor erfreuten sich die Fahrzeuge der Marke Skoda großer Beliebtheit im Ostblock.

Der Skoda 1000 MB (MB= Mlada Boleslav) feiert das Jubiläum vor 50 Jahren präsentiert. Das Kompaktfahrzeug debütierte am 21. März 1964 als Nachfolger des damaligen Octavia. Als erster Skoda mit Heckantrieb, Heckmotor und selbsttragender Karosserie ist der 1000 MB ein Meilenstein in der fast 119-jährigen Geschichte des Autobauers.

Skoda 1000MB
Skoda 1000MB © Fotoquelle und Bildrechte: Auto-Medienportal.Net/ Skoda

Der geräumige Viertürer war zu seiner Zeit eines der besten Fahrzeuge der Ein-Liter-Klasse und setzte Maßstäbe in Sachen Komfort, Leistung und Technik. Heute gehört der 1000 MB zu den beliebtesten Klassikern der tschechischen Marke. Umstritten ist die “Wiedergeburt … eines Skoda-Prototypen“.

Zum Lesen und Ansehen

Opel Rennwagen nach 100 Jahren wieder in... Der Grand Prix de Lyon gilt als Ursprung aller Großen Preise im Automobilsport. 1914 war Opel mit drei Grand-Prix-Wagen am Start. 100 Jahre später ist...
Schwedische Amazone wurde 60 Er gilt heute als Ikone zeitlos schönen Automobildesigns. Es war die weltweite erste viertürige Limousine mit serienmäßigen Drei-Punkt-Sicherheitsgurt...
50 Jahre GLAS und später BMW GT Sehr selten sieht der Fan eines der wenigen von der ehemaligen Hans GLAS GmbH in Dingolfing produzierten GT. Diese Modellreihe ist noch heute elegant ...
Ford Fiesta seit 40 Jahren in viele Gene... Der Kleinwagen Ford Fiesta feiert seinen 40. Geburtstag. Die Baureihe wird mittlerweile in fast allen Ländern der Welt verkauft und ist bereits das vi...