Ölflecke bei Youngtimern und Oldtimern vermeiden

Werbung

Das Problem kennen viele Besitzer eines Old- oder Youngtimers. Am Getriebe oder am Motor tropft ein wenig Öl aus einer Dichtung auf den Garagenboden oder den Parkplatz. Grund sind die alten Dichtmaterialien, die ein wenig der Öle im Laufe der Zeit durchlassen.

Oelauffangwanne unterhalb des Getriebes
Oelauffangwanne unterhalb des Getriebes

Oft ist es auch wenig sinnvoll den Motor oder das Getriebe auszubauen und die undichten Stellen mit neuer Dichtung zu versehen. Das ist aufwendig und bei Fremdleistungen oft teuer und wegen weiterer Defekte an der Mechanik auch nicht teuer.

Oelauffangwanne Montage
Oelauffangwanne Montage

Aus diesem Grund wurde aus einem Stück Blech mit der Stärke 0,8 mm ein kleiner Behälter gebogen und verschweißt und am Getriebe unter der tropfenden Stelle angebracht. Nun ist Ruhe, der Garagenboden oder Parkplatz sauber, keine Probleme bei der nächsten Hauptuntersuchung und das Umweltbewusstsein gestärkt.

Oelauffangwanne nach dem Biegen
Oelauffangwanne nach dem Biegen

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Vorkriegsautos nicht nur aus Deutschland Die Webseite Klassiker Vorkriegs-Klassiker-Rundschau beschäftigt sich überwiegend mit Vorkriegsautos (englisch Pre-War-Cars) nicht nur aus Deutschland...
Was verhalf der Volvo 240 Serie heute zu... Die Volvo 240 Serie mit Vierzylinder-Motor und der Sechszylinder-Version Volvo 260 festigten damals das Image der schwedischen Marke als führender Her...
Mit Zwischengas und viel Dampf ins Jahr ... Unter dem Motto mit «Zwischengas und Dampf hinein ins Jahr 2015», möchte ich starten. Jüngere Leser können sicherlich nicht mehr mit Zwischengas beim ...
Ist die Nutzung einer speziellen Oldtime... Oldtimer-Batterien werden für die 6-Volt und 12-Volt Elektrik von Fahrzeugen, Traktoren und Motorrädern hergestellt. Diese klassischen Batterien im Ha...
Werbung