Ölflecke bei Youngtimern und Oldtimern vermeiden

Werbung

Das Problem kennen viele Besitzer eines Old- oder Youngtimers. Am Getriebe oder am Motor tropft ein wenig Öl aus einer Dichtung auf den Garagenboden oder den Parkplatz. Grund sind die alten Dichtmaterialien, die ein wenig der Öle im Laufe der Zeit durchlassen.

Oelauffangwanne unterhalb des Getriebes
Oelauffangwanne unterhalb des Getriebes

Oft ist es auch wenig sinnvoll den Motor oder das Getriebe auszubauen und die undichten Stellen mit neuer Dichtung zu versehen. Das ist aufwendig und bei Fremdleistungen oft teuer und wegen weiterer Defekte an der Mechanik auch nicht teuer.

Oelauffangwanne Montage
Oelauffangwanne Montage

Aus diesem Grund wurde aus einem Stück Blech mit der Stärke 0,8 mm ein kleiner Behälter gebogen und verschweißt und am Getriebe unter der tropfenden Stelle angebracht. Nun ist Ruhe, der Garagenboden oder Parkplatz sauber, keine Probleme bei der nächsten Hauptuntersuchung und das Umweltbewusstsein gestärkt.

Oelauffangwanne nach dem Biegen
Oelauffangwanne nach dem Biegen

Zum Lesen und Ansehen

Probleme mit Youngtimern mit digitaler A... Schon im Jahr 1967 kamen die ersten Autos mit elektronischen Steuergeräten (VW 1600 LE, 1600 TLE mit Bosch D-Jetronic) auf den Markt. Das wurde als te...
Dampf- und Dieselkraft bei der ersten Mu... Der Deutsche Eisenbahn Verein (DEV) in Bruchhausen Vilsen ist die erste und älteste Museumseisenbahn in Deutschland. Bereits seit 1966 bis heute fahre...
Wie veränderte sich die “Spirit of... Rolls-Royce Kühlerfigur EmilyEs galt bei den Autoherstellern der damaligen Zeit den Verschluss des Kühlers mit einer Figur zu verzieren. Ob es nun Ti...
Historische Audi bei der Donau Classic Die Donau Classic feiert ihren zehnten Geburtstag, und Hauptsponsor Audi Tradition schickte zehn automobile Klassiker auf die Strecke. Dabei erinnerte...