Jubiläum: 40 Jahre Alfa Romeo Alfetta GT

Werbung

Blicken wir zurück in das Jahr 1974. Es war Jahr in dem der Alfa Romeo Alfetta GT der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Die Formgebung entsprach einem Keil und war bisher lediglich bei Supersportwagen verwirklicht worden. Die lange flache Motorhaube mündete in eine flach stehende Windschutzscheibe. Durch das sanft in einem Bogen auslaufende Heck wirkt die Karosserie elegant und gestreckt. Das wird noch betont durch ein in die C-Säule eingelassenes dreieckiges Fenster. Die Doppelscheinwerfer waren modisch zeitgemäß und die geteilten Heckleuchten unterstreichen den sportlichen und eigenständigen Charakter. Das Alfetta Coupé hatte Platz für vier Personen und erhielt von seinen Schöpfern den Namenszusatz GT für „Gran Turismo”.

Alfa Romeo Alfetta Coupé GT
Alfa Romeo Alfetta Coupé GT

Zum Lesen und Ansehen

80 Jahre Škoda Popular, Rapid und Super... Der Škoda Popular, Rapid und Superb legten im Jahr 1934 den Grundstein für den Aufstieg Škodas auf dem tschechischen Heimatmarkt und wurden auch in an...
40 Jahr Opel Kadett C Zwei- und Viertüre... Der Opel Kadett C wurde von August 1973 bis Juli 1979 gebaut und war der letzte Kadett mit Hinterradantrieb. Es war ein sehr einfach gehaltenes Auto, ...
Mercedes „Strich-Acht“ – 50 Jahre... Vor 50 Jahren stellte Mercedes-Benz in Sindelfingen die neu entwickelten Limousinen der oberen Mittelklasse vor. Sie waren eingeteilt in die Baureihen...
100 Jahre Maserati Maserati Dreizack LogoEin Jahr lang werden die offiziellen Feierlichkeiten zum 100-jährigen Geburtstag von Maserati dauern. Maserati ist noch heute e...