Jubiläum: 40 Jahre Alfa Romeo Alfetta GT

Werbung

Blicken wir zurück in das Jahr 1974. Es war Jahr in dem der Alfa Romeo Alfetta GT der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Die Formgebung entsprach einem Keil und war bisher lediglich bei Supersportwagen verwirklicht worden. Die lange flache Motorhaube mündete in eine flach stehende Windschutzscheibe. Durch das sanft in einem Bogen auslaufende Heck wirkt die Karosserie elegant und gestreckt. Das wird noch betont durch ein in die C-Säule eingelassenes dreieckiges Fenster. Die Doppelscheinwerfer waren modisch zeitgemäß und die geteilten Heckleuchten unterstreichen den sportlichen und eigenständigen Charakter. Das Alfetta Coupé hatte Platz für vier Personen und erhielt von seinen Schöpfern den Namenszusatz GT für „Gran Turismo”.

Alfa Romeo Alfetta Coupé GT
Alfa Romeo Alfetta Coupé GT

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

50 Jahre Weltrekord mit Ford Taunus 12M ... Ford Taunus 12m Weltrekordfahrt Ford Taunus 12m nach Weltrekordfahrt auf der Veterama 2008Werbewirksam ging es auch im fernen Südfrankreich zu, als F...
Schwedische Amazone wurde 60 Er gilt heute als Ikone zeitlos schönen Automobildesigns. Es war die weltweite erste viertürige Limousine mit serienmäßigen Drei-Punkt-Sicherheitsgurt...
100 Jahre BMW – Jubiläum Am 7. März 2016 blickt die BMW Group auf die Gründung des Unternehmens vor 100 Jahren zurück. Aus einer kleinen, im Norden Münchens ansässigen Flugzeu...
Das kleine Auto mit der großer Geschicht... Als am 18. August 1959 die ersten in Birmingham hergestellten classic Mini auf den Markt kamen, hätte sich wohl keiner der Beteiligten träumen lassen,...
Werbung