Golf GTI und Golf GTD – zwei Legenden

Werbung

Im Online-Magazin von Volkswagen Classic steht der „Sport-Golf“ im Mittelpunkt: Unter dem Titel „GTI und GTD – Zwei Volkswagen Sportlegenden“ bietet das neue Themen-Special Interviews, Geschichten und Bilder rund um die Entstehung und Entwicklung des Golf GTI und des Golf GTD.

Die Modelle Golf GTI und Golf GTD stehen für sportlichen Fahrspaß, kernigen Sound und eine leidenschaftliche Fan-Gemeinde. Beide haben auf ihre Art eine eigene Klasse begründet – das sechste Volkswagen Classic Magazin-Special stellt die Volkswagen Sportlegenden vor.

Die Entwicklung des ersten Golf GTI war spannend. Drei Hauptakteure erzählen. Warum musste Pressechef Anton Konrad das neue Projekt geheim halten? Wie machte Herbert Schuster, Leiter des Pkw-Gesamtversuchs, dem GTI Beine? Und wie ließ sich Vertriebsvorstand Dr. Werner P. Schmidt vom Praxistest überzeugen?

Jochi Kleint fuhr einst die Rallye Monte Carlo mit einem Golf Diesel. Er würde es heute sofort wieder tun, am liebsten mit dem Golf GTD.

Golf GTI Besitzer erzählen
Golf GTI Besitzer erzählen © Fotoquelle und Bildrechte: Volkswagen AG

Auch das legendäre GTI-Treffen darf im neuen Special natürlich nicht fehlen: 1982 rief der GTI-Fahrer und Gastronom Erwin Neuwirth den „Wahnsinn am Wörthersee“ ins Leben – und begründete damit eine Institution für GTI-Fans. Volkswagen Classic stellt ihn vor.

Der Golf GTI hat nicht nur eine eigene Klasse, sondern auch eine ganz eigene Fan-Welt begründet. Persönliche Geschichten rund um die drei magischen Buchstaben finden Sie ab sofort im neuen Magazin-Special auf www.volkswagen-classic.de.

Werbung

 

Werbung
Die Redaktion freut sich über das Teilen des Beitrags oder eine kleine Unterstützung:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Werbung