Artikelformat

BMW Veteranen in der Gesundheitsstadt

Bereits zum 38-mal veranstaltete der BMW Veteranen Club Deutschland e.V. sein Treffen. Nach einem sehr regenreichen Donnerstag war am Freitag der Start zu einer Ausfahrt in die Wetterau. Ăśber MĂĽnzenberg, Langsdorf, Villingen, Schotten ging es zum Mittagessen zum Hoherodskopf. Nach der Mittagspause fuhren die BMW Veteranen ĂĽber schmale und kurvige LandstraĂźen im Vogelsberg ĂĽber Hirzenhain, Ranstadt, Echzell wieder nach Bad Nauheim zum Hotel.

Am Samstag folgte noch eine Ausfahrt in den Taunus zum Freilichtmuseum Hessenpark, Rodheim v.d.H., Karben, Frankfurt Klassikstadt, Königstein, Schloßborn, Heftrich, Schmitten, Usingen zurück nach Bad Nauheim.

BMW Frazer-Nash 328 Baujahr 1939 und historische BMW Motorräder

BMW Frazer-Nash 328 Baujahr 1939 und historische BMW Motorräder

Einige Impressionen der BMW Veteranen, Automobile und Motorräder, zeigen die ältesten BMW Veteranen des Treffens. Vom Bristol 405, einem britischen Automobil mit BMW-Technik, wurden nur 240 Fahrzeuge hergestellt. Ein weiterer ist in Deutschland bekannt und 12 weitere sollen in England noch vorhanden sein. Bemerkenswert waren auch die verschiedenen Vorkriegs-Motorrad Baureihen von BMW.

Weitere Informationen und das Programmheft der Veranstaltung finden Sie unter Oldtimer Veranstaltungen Termine 38. Internationales BMW Veteranen-Treffen.

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen