Youngtimer-Versicherung

Werbung

Wer seinen Youngtimer versichern möchte, der bekommt bei vielen Standard-Versicherungen gar kein Angebot.

Denn eine Youngtimer-Versicherung ist als Begriff bei vielen Deutschen KFZ-Versicherungen gar nicht vorhanden. Wer also eine Youngtimer-Versicherung sucht, der schaut nach bei den Vergleichsportalen. Die haben den Vorteil, dass die Versicherungen, die keine Youngtimer versichern wollen, schlicht sündhaft teuer sind oder nicht gelistet werden.

Viele KFZ-Versicherungen stufen Youngtimer in den Bereich „Studentenkarre“ oder “daily driver” ein.

Oft muss ein Youngtimer mindestens 20 Jahre alt sein. Andere versichern den Youngtimer nur, wenn gleichzeitig ein weiteres Auto bei der Versicherung versichert ist. Bei Angeboten ist auf die diversen Sonderklauseln und Nutzungseinschränkungen zu achten.

Alle Themen findet der Leser in der Übersicht Lexikon Versicherungen und Tarife.

Werbung

 

Werbung
Die Redaktion freut sich über das Teilen des Beitrags oder eine kleine Unterstützung:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Werbung