Siata ein italienischer Autohersteller

Werbung

Siata Torino Logo
Siata Torino Logo
Siata (Società Italiana Applicazioni Trasformazioni Automobilistiche) war ein Automobilhersteller in Italien in Turin.

Das Unternehmen war eng mit Fiat verbunden war und stellte zahlreiche sportliche Sonderversionen von Fiat-Fahrzeugen her.

Giorgio Ambrosini gründete Siata 1926 in Turin. Siata beschäftigte sich vor dem Zweiten Weltkrieg in erster Linie mit dem Tuning von Fiat-Automobilen. Siata lieferte Zylinderköpfe, mit denen sich die Leistung der Fiat-Motoren mehr als verdoppeln ließ.

Siata Dainina GT Farina 1951
Siata Dainina GT Farina 1951

Spätestens nach 1945 baute Siata komplette Fahrzeuge, die sich durch sportliche Fahrleistungen und manche durch außergewöhnliche Karosserien auszeichneten. 1953 umfasste das Modellprogramm Siatas insgesamt 13 verschiedene Typen, die vom Kleinstwagen bis zum teuren Sportwagen reichten.

Siata Roadster
Siata Roadster

Zum Lesen und Ansehen

Oldtimer für die XXL-Generation Junge Menschen der XXL-Generation haben es immer schwerer einen passendes historisches Fahrzeug zu finden. Statistisch waren vor 120 Jahren Jugendlich...
Was habe ich von Carfax beim Import eine... Wer einen Oldtimer Import aus den USA erwägt, sollte diese Zeilen lesen. Der CARFAX Vehicle History Report™ wird in den USA in Form einer zentralen Da...
Atelier und Werkstatt von Giovanni Miche... Giovanni Michelotti begann seine Karriere 1936 bei der Karosseriebaufirma Stabilimenti Farina. Der von ihm ausgehende Einfluss auf die Karosseriegesta...
Welches Benzin und Motoröl ist für Oldti... Benzinsorten Die Benzinsorte Super E10 steht im Ruf sehr aggressiv zu sein und sollte nicht in Tanks von Oldtimern gefüllt werden, da es die alten Di...