Artikelformat

Schloss Bensberg Classics 2016 mit Rallye Historique

Werbung

Versailles und Winchester Castle waren die architektonischen Vorbilder, als der Düsseldorfer Kurfürst Johann Wilhelm II. – von den jecken Rheinländern zu Lebzeiten stets Jan Wellem genannt – 1703 den Bau seines Alterssitzes in Auftrag gab. In exponierter Lage auf der Bensberger Bergterrasse entstand ein stattliches Jagdschloss, dessen Mittelachse mit einem atemberaubenden Blick direkt auf Köln und dem Dom ausgerichtet ist. Vor dieser beeindruckenden Kulisse fand erneut die Schloss Bensberg Classics statt.

Jaguar E-Type im Regen

Jaguar E-Type (1966) im Regen © Fotoquelle und Bildrechte: Schloss Bensberg Classics

Auch der Klassiker-Event mit der Rallye Historique fand am Sonnabend statt. Über 100 Teams gingen auf die knapp 200 Kilometer lange Route durch das Bergische Land. In diesem Jahr gab es erschwerte Bedingungen. Ein wolkenverhangener Himmel zum Start vor dem Schloss, gefolgt von heftigen Sommerregenschauern und funkelnden, serpentinenreichen Straßen in der durchbrechenden Nachmittagssonne erforderten von Mensch und Maschine Aufmerksamkeit.

Aber auch die Prüfungen unterwegs bieten jedes Jahr neue Herausforderungen. Neben den klassischen Gleichmäßigkeitsprüfungen sind Geschicklichkeit und das Teamwork gefragt. Gar nicht so einfach ist es mit dem rechten Vorderrad exakt die Mitte eines 30 x 30 Zentimeter großen Brettes zu treffen.

Werbung
Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen