PKW Diesel-Fahrzeuge älter als 30 Jahre – Statistik

Werbung

Es war zu erwarten, dass Oldtimer-Freunden Fahrzeuge mit Dieselmotoren immer beliebter werden. Das untermauert eine Auswertung der Zulassungszahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) zum 01.01.2015. Etwa 36.000 PKW mit einem Diesel-Motor sind zugelassen, die älter als 30 Jahre sind. Damit steigerte sich der Anteil in dieser Fahrzeuggruppe von 2004 (3,2 Prozent) auf 2014 (7,3 Prozent) deutlich. Alleine in den letzten fünf Jahren nahm der Bestand um 86,9 Prozent zu!

Besonders Diesel-Fahrzeuge der Hersteller aus Deutschland, die ab Mitte der 1970er Jahre gebaut wurden, erfreuen sich größerer Beliebtheit. So machen alleine die Mercedes-Benz Diesel der Baureihe W123 mit 11.700 Fahrzeugen rund ein Drittel der Gesamtpopulation aus.

Diesel-Fahrzeuge älter 30 Jahre
Diesel-Fahrzeuge älter 30 Jahre in der Statistik © Fotoquelle und Bildrechte: KBA / VDA

Trotzdem ist der Diesel-Anteil bei Oldies im Vergleich zur Gesamtpopulation noch gering. Es ist davon auszugehen, dass sich künftig der Diesel-Anteil auch bei Oldtimern deutlich steigern wird, da die Dieseltechnologie gerade mit Einführung der Direkteinspritzung und danach mit Common-Rail-Technik immer mehr Verbreitung durch Käufer fand.

Werbung
Werbung

 

Werbung
Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über das Teilen des Beitrags oder eine kleine Unterstützung:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen