Oldtimer Import – Zoll darf sich über Fahrzeug informieren

Werbung

Immer wieder führt der bei der Einfuhr nach Deutschland auf der Rechnung angegebene Wert und Originalität zu unterschiedlichen Ansichten zwischen Importeur und Zoll.

Der Zoll darf sich auf fremdsprachiger Internetseiten zur Festsetzung der Einfuhrabgaben eines importierten Oldtimers über den Wert informieren. Das geht aus einem Beschluss des Bundesfinanzhofs vom Mai 2013 hervor (BFH-Az.: VII B 146/12). Dies gilt für den Fall, dass keine Anhaltspunkte für einen Übersetzungsfehler vorliegen.

Import Classic-Car aus USA
Import Classic-Car aus USA

Im Streitfall stufte das Hauptzollamt einen vom Kläger in den USA gekauften Chevrolet Pick-up des Baujahrs 1948 zunächst vorläufig als Sammlungsstück mit geschichtlichen Wert ein. Wegen Zweifeln ließ das Zollamt ein Gutachten anfertigen. Das kam zu dem Schluss, dass sich das Fahrzeug nicht mehr im Originalzustand befinde und somit ein normaler und damit deutlich höherer Einfuhrabgabenbescheid für gebrauchte Lkw zu erlassen sei. Das Finanzgericht Bremen war mit dieser Vorgehensweise einverstanden.

Das wollte der Eigner des Chevrolet Pick-ups jedoch nicht hinnehmen.

Bei der Recherche hatten die Zöllner die Homepage des amerikanischen Verkäufers studiert und so herausgefunden, dass in dem Fahrzeug statt dem originalen Aggregat ein Motorblock aus dem Jahre 1954 mit größerem Hubraum verbaut wurde. Den Motorentausch stellte der Kläger nicht in Abrede. Er empfand die Verwendung der Rechercheergebnisse ohne amtliche Übersetzung als unzulässig.

Da der Entzug des Klassiker-Status durch den Zoll aber nicht durch Übersetzungsfehler herbeigeführt wurde, bekam der Mann bei den Richtern des BFH das beschriebene Urteil. Nur solche Fehler wären Voraussetzung für eine begründete Beschwerde und damit eine Revision gewesen, heißt es in der Entscheidung.

Zum Lesen und Ansehen

Oldtimerkauf: 25 Tipps gegen Reinfälle Oldtimer sind in der Regel keine profitable Geldanlage. Um trotzdem nicht über die Maße beim Oldtimerkauf eines «alten und gebrauchten Fahrzeugs» here...
Welches Benzin und Motoröl ist für Oldti... Benzinsorten Die Benzinsorte Super E10 steht im Ruf sehr aggressiv zu sein und sollte nicht in Tanks von Oldtimern gefüllt werden, da es die alten Di...
Ausgewählte Oldtimer-Händler in England... Der britische Markt ist für den Klassiker-Enthusiasten auf dem Kontinent nach wie vor interessant bis zum Brexit interessant. Speziell wenn es um Fahr...
100 Jahre BMW Geschichte – Chronol... 7. März 1916 Als Nachfolger der Gustav-Otto-Flugmaschinenfabrik mit Sitz an der Lerchenauer Straße in München wird die Bayerische Flugzeugwerke AG geg...