Historische Audi bei der Donau Classic

Werbung

Die Donau Classic feiert ihren zehnten Geburtstag, und Hauptsponsor Audi Tradition schickte zehn automobile Klassiker auf die Strecke. Dabei erinnerte die Marke an die Wiedergeburt des Namens Audi vor 50 Jahren. Die Oldtimer-Rallye durch die Regionen rund um Ingolstadt dauerte vom 18. bis 20. Juni.

Audi Super 90
Audi Super 90 © Fotoquelle und Bildrechte: Audi AG

1965 fuhren die ersten Auto Union Audi mit Vierzylinder-Viertaktmotor vom Band und begründeten die Wiedergeburt des Namens Audi. Ab 1966 ergänzte die PS-Zahl der jeweiligen Motorvariante die Modellbezeichnung. Drei solche Modelle sind für Audi Tradition am Start der Donau Classic: ein Audi 72, ein Audi Super 90 und ein Audi 80 Variant.

Im Starterfeld sind weitere Ikonen der Audi-Geschichte zu sehen. Das Audi S2 Coupé gab vor 25 Jahren sein Debüt. 1980 veränderte der Ur-quattro die Automobilwelt. Mit ihm auf Tour ist sein sportlicher Bruder, der Audi Sport quattro.

Als Vorkriegs-Oldtimer ist ein Audi 920 Cabriolet von 1939 mit dabei. Komplettiert wird der Reigen der Audi-Klassiker durch zwei Auto Union 1000 Sp, als Coupé (1960) und in offener Ausführung (1964).

Audi 60 dreitüriger-Kombi
Audi 80 dreitüriger-Kombi © Fotoquelle und Bildrechte: Audi AG

Die Donau Classic 2015 machte auch bei Audi Station: Am Donnerstag, 18. Juni, endete die Tour bei Audi Neuburg. Das Audi museum mobile in Ingolstadt bot die Kulisse für den Zieleinlauf am Freitag, 19. Juni, ebenso für Start und Ziel am Samstag, 20. Juni. Weitere Informationen findet man unter www.donau-classic.de.

Werbung

 

Werbung
Die Redaktion freut sich über das Teilen des Beitrags oder eine kleine Unterstützung:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Werbung