Artikelformat

Fahrl├Ąssigkeit

Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung:

Das Verhalten eines Fahrers eines Oldtimers oder Youngtimers kann als leicht oder grob fahrl├Ąssig eingestuft werden. Dies spielt vor allem bei der Regulierung von einem Schaden ein Rolle. Der Versicherer ├╝berpr├╝ft, in welchem Ausma├č der Fahrer als Versicherungsnehmer fahrl├Ąssig gehandelt hat.

Je nach Bewertung erh├Ąlt der Versicherungsnehmer einen Schadenersatz in voller H├Âhe oder nur teilweise. So kann mit Begr├╝ndung der groben Fahrl├Ąssigkeit die Entsch├Ądigung gek├╝rzt werden, zum Beispiel bei Drogen oder Alkohol Genuss oder eine rot zeigende Ampel wurde ├╝berfahren und dabei ist ein Unfallschaden entstanden.

Anmerkung: Es werden auch Versicherungen angeboten mit Verzicht auf den Einwand der groben Fahrl├Ąssigkeit in der Kaskoversicherung. Die Schadensersatzleistung wird nur in wenigen Ausnahmef├Ąllen, zum Beispiel bei Trunkenheit, gek├╝rzt.

Alle Themen findet der Leser in der ├ťbersicht Lexikon Versicherungen und Tarife.

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich ├╝ber eine kleine Unterst├╝tzung von 5,00 ÔéČ oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen